Unglaubliche Abwehr des Fahrers, der nach dem Unfall mit einer Machete angriff und das Feuer eröffnete!

0 97

Der Vorfall ereignete sich gestern in Harman Sokak, Mesudiye-Nachbarschaft des Bezirks İnegöl. Das Auto mit dem Kennzeichen 43 RK 702 unter der Leitung von Hakan Kurt (36) kollidierte mit dem Auto mit dem Kennzeichen 16 KNH 10 unter der Leitung von Samet Turan (37). Nach dem Unfallschaden stritten sich die Fahrer. Mustafa Yüncü (40) und Yusuf Memnun (39), die den Streit hörten und aus ihren Häusern gingen, reagierten auf den brüllenden Fahrer Hakan Kurt.

Hakan Kurt griff zuerst Yüncü und Memnun an, die ihn warnten, nicht zu schreien, mit seiner Machete in seinem Auto, dann nahm er die Pistole aus seiner Hüfte und feuerte. Während Yüncü und Keyifli, die von den Kugeln getroffen wurden, blutüberströmt zu Boden brachen, flüchtete der Verdächtige. Eine große Anzahl von Polizei- und Gesundheitsgruppen wurde mit Vorankündigung zum Tatort entsandt. Nach dem ersten Eingreifen des medizinischen Teams wurde bekannt, dass sich der Gesundheitszustand der Verletzten, die in das staatliche Krankenhaus İnegöl gebracht wurden, verbesserte.

Mit den Worten von Hakan Kurt, der nach dem Vorfall festgenommen und festgenommen wurde: „Nach dem Unfall hatte ich Streit mit 2 Personen, die nichts mit dem Unfall zu tun hatten: „Ich war betrunken. Die Kontroverse wuchs. Ich habe während der Schlägerei geschossen“, sagte er. Kurt wurde nach seinen Prozessen an das Gericht verwiesen.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More