Übergewicht verdreifacht das Herzinfarktrisiko

0 83

Aytekin sagte, dass etwa 8 Millionen Menschen auf der Welt jedes Jahr ihr Leben durch Tabakprodukte verlieren, sagte Aytekin: „1,2 Millionen dieser Zahl sind Passivraucher, das heißt Menschen, die neben ihnen rauchen. Mehr als 20 Prozent der Todesfälle durch koronare Herzkrankheiten werden durch Tabak verursacht. Tabakkonsum verursacht auch Luftverschmutzung. Etwa 6 Millionen Zigaretten, die jedes Jahr produziert werden, verursachen sehr wertvollen Feststoffabfall, Wasserverbrauch und Kohlendioxidbildung.

höher in der Türkei

Prof. Dr. Aytekin betonte, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CAD) bei Frauen immer noch dem Tod durch Brustkrebs vorausgehen, und listete die folgenden Ergebnisse auf:

„Heutzutage ist die Häufigkeit von Todesfällen durch kardiovaskuläre Erkrankungen bei Frauen höher als bei Männern. Die European Society of Cardiology berichtete, dass 38 Prozent der Todesfälle unter 75 Jahren bei Männern und 42 Prozent bei Frauen durch CVD aufgrund von Atherosklerose verursacht wurden. Im Jahr 2013 war die Ursache für jeden vierten Todesfall bei Frauen in den USA CVD. Die Tatsache, dass die CVD-Rate bei Frauen in der Türkei höher ist als bei Frauen in mehr als einem europäischen Land, stimmt nachdenklich. Nach dem 50. Lebensjahr ist der Gesamtcholesterinspiegel bei Frauen höher als bei Männern. Hohe Triglyceridspiegel (insbesondere während des Sättigungsgefühls) wurden als starker, unabhängiger Risikofaktor bei Frauen identifiziert. Übergewicht erhöht auch das Herzinfarktrisiko bei Frauen um das Dreifache. Die Kosten des Makulacholesterins sollten bei Hochrisikopatienten auf jeden Fall gesenkt werden, bei Patienten mit sehr hohem Risiko stärker. Allerdings ist es möglich, Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf diese Weise zu bekämpfen.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More