Überfall in Esenyurt! 43 Einwanderer gefasst

0 29

Immigrantenschmuggel mit Immigrantenschmuggel und Grenztoren Zweiggruppen der Polizeibehörde von Istanbul führten gestern Operationen an 5 verschiedenen Adressen in Esenyurt durch, und es entstanden beeindruckende Bilder.

Bei dem Einsatz, der auch von der Sondereinsatzpolizei unterstützt wurde, wurde beobachtet, dass 43 Immigranten, davon 40 aus Afghanistan und 3 pakistanischer Herkunft, gezwungen wurden, in stickiger, feuchter Umgebung zu bleiben Residenzen. Es wurde festgestellt, dass 11 Einwanderer in einer Wohnung wohnten, der als Toilette genutzte Bereich schmutzig war und es keine Tür gab, Kissen, Bettdecken und Laken aufgrund von Feuchtigkeit nass waren und es in der Küche kein Essen oder Trinken gab, nicht einmal für einfache Notwendigkeiten.

Es wurde auch festgestellt, dass Einwanderer, die unter unmenschlichen und ungesunden Regeln blieben, verschiedene Krankheiten hatten. Es wurde erfahren, dass Einwanderer in ihre Länder abgeschoben werden.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More