Türkische, russische und ukrainische Kinder feierten am 23. April

0 16

Schüler von Schulen in der Region und die Kinder russischer und ukrainischer Familien, die im Kernkraftwerk Akkuyu arbeiten, kamen bei der Veranstaltung zusammen, die in einem Hotel im Bezirk Yanışlı stattfand. Bei dem Programm, in dem die Kulturen der Länder ausgestellt wurden, hatten auch die Eltern Spaß mit den Kindern. Neben den lokalen Spielen tanzten die Schüler zur Musik, begleitet von Clowns, und erlebten die Freude am 23. April in vollen Zügen.

Kayrak Märtyrer Uğur Katran Grundschulleiter Ali Akçivi, der an der Veranstaltung teilnahm, sagte: „Zu bringen russische und ukrainische Kinder bei einem solchen Ereignis zusammenzubringen. Es hat uns auch sehr gefreut. Es war für uns ein Privileg, den 23. April, der von der Welt gefeiert wird, mit unseren Kindern auf diese Weise zu feiern.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More