Türkische Macht im Mittelmeer! Es gibt 15 NATO-Staaten

0 79

Aydin Hasan – Die türkische High Readiness Naval Mission Force (TURMARFOR) wird ihre Stärke bei der NATO-Übung im östlichen Mittelmeer und in der Ägäis zeigen, die in den letzten Jahren aufgrund der Haltung Griechenlands zu einem Spannungsfeld geworden ist. Mit der Übung wird die Einsatzbereitschaft der amphibischen Elemente der türkischen Marine, die im Januar 2023 die Naval Element Command (MCC)-Mission der Nato Response Force (NRF) übernehmen wird, erhöht. Truthahn; Zusätzlich zu den Landstreitkräften verfügt es über die Fähigkeit, NATO-Operationen mit der Marine durchzuführen und zu verwalten, sowie über ausgebildete Arbeiter und Elemente, die die Aufgabe eines Kommandoschiffs erfüllen können. Die Türkei wird mit Prestige vom 1. Januar 2023 die Naval Element Command (MCC)-Aufgabe der NATO Response Force (NRF) von Großbritannien übernehmen.

ENDE AM 22. SEPTEMBER

Mit der Übung Dynamic Mariner-Blue Whale-Nusret-2022 wird die Einsatzbereitschaft der TURMARFOR (Turkish Naval Force/Turkish High Readiness Level Naval Mission Force) und der amphibischen Elemente der spanischen Marine erhöht.

Die Übung, die gestern in Aksaz begonnen hat, endet am 22. September. Die Türkei war der Gastgeber der Übung, die in der Ägäis und im östlichen Mittelmeer durchgeführt werden sollte. An der Übung nehmen neben den Elementen des Naval Forces Command aus der Türkei auch die Land Forces, Air Force und das Coastal Security Command teil. An der Übung nehmen auch 15 NATO-Mitgliedsstaaten teil. In Nusret-2022, der größten NATO-Übung, die in diesem Jahr im Mittelmeer durchgeführt wurde; Ungefähr 8.000 Arbeiter, darunter 52 Schiffe, vier U-Boote, 34 Flugzeuge, 16 Hubschrauber, zwei UAVs, Amphibious Marine Corps, SAT/SAS-Missionsteams, Landeinheiten und das Übungskontrollzentrum, sind auf der Mission. Im Rahmen der Übung werden die gestern begonnenen Hafenschulungs- und Anpassungssitzungen heute fortgesetzt. Vom 13. bis 17. September 2022 finden Mitte des 13. bis 17. September 2022 Schulungen zur Einsatzbereitschaft und zur Truppenintegration statt. Pressetag der Übung; Es wird am 15. September auf dem Schiff TCG Sancaktar aufgeführt.

40 TAUSEND SOLDATEN LEISTEN IHREN EINSATZ

Die NATO Response Force (NFR) wurde auf Beschluss der NATO im Jahr 2002 auf ihrem Höhepunkt in Prag, der Hauptstadt der Tschechischen Republik, eingerichtet. Die NFR besteht aus etwa 40.000 Soldaten. Im Jahr 2021 hatte die Türkei die Bodenelemente innerhalb der Very High Readiness Joint Duty Force (VJTF) kommandiert.

NATIONALSCHIFF SANCAKTAR

TCG Sancaktar (L-403), das an der Übung teilnimmt, dient der Marine als Landungsschiff für inländische und nationale Amphibienpanzer, die alle in der Türkei gebaut wurden. Es ist ein Zwillingsschiff mit dem TCG Bayraktar (L-402) im Inventar der Marine.

ANATOLIA WIRD EIN FLAGGY-SCHIFF SEIN

Das erste amphibische Mehrzweck-Kriegsschiff der Türkei, TCG Anadolu, das öffentlich als „Flugzeugträger“ bekannt ist, soll 2023 in den Bestand des Marinekommandos aufgenommen werden. TCG Anadolu wird das erste amphibische und größte Kriegsschiff der Türkei sein. Das Schiff wird eigentlich kein „Flugzeugträger“ im klassischen Sinne sein. Bei TCG Anadolu; Für den Einsatz von Bayraktar TB3 SİHA, das auf einer kurzen Landebahn landen und starten kann, wurden Integrationsstudien durchgeführt. Anadolu wird ein Kriegsschiff der LHD-Klasse sein. TCG Anadolu, das bei seiner Indienststellung das Flaggschiff sein wird, wird auch LHD Anadolu genannt. Die Volllastverdrängung des 231 Meter langen und 32 Meter breiten Schiffes wird ungefähr 27.000 Tonnen betragen.

 

 

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More