Traurige Nachrichten vom Leutnant, der in den Tee gefallen und verschwunden ist!

0 94

Im Samanlı-Dorf Hakkari Derecik verlor es vor 2 Tagen während der Such- und Scanaktivitäten seine Stabilität fiel in den Hacıbey Stream. Die Leiche des vermissten Leutnants wurde gefunden.

Die Leiche des Fähnrichs, der 160 Meter war Autopsie von der Stelle, an der er gefallen ist. Sie wird zur Untersuchung an das Hakkari-Zentrum geschickt. Was ist passiert?

Der Vorfall ereignete sich am Abend des 31. März in der Nähe des Dorfes Samanlı im Distrikt Derecik an der irakischen Grenze. Ein Leutnant im Einsatz des Grenzkommandos des Grenzbataillons verlor während der Landsuch- und Suchaktivitäten seine Stabilität und stürzte in den Bach Hacıbey. Während der Leutnant im Wasser verschwand, wurden auf Benachrichtigung des anderen Militärangehörigen Teams in die Region geschickt.

Soldaten Die Suche wurde mit der Unterstützung von 358 Arbeitern, darunter 30 Sicherheitskräfte, sowie der Bevölkerung der Region fortgesetzt.

Der vermisste Leutnant konnte nicht erreicht werden. aber es wurde gesagt, dass schwere Arbeit verrichtet wurde.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More