Tolle Veranstaltung in Diyarbakir! Geschlagen und getötet mit der These der Belästigung

0 25

Der Vorfall ereignete sich gestern Abend gegen 17.20 Uhr in der Küçükakar-Straße im Stadtteil Sur von Diyarbakır. Den vorliegenden Informationen zufolge wurde der 40-jährige Ergün Arslan von einer Gruppe wegen Belästigung verfolgt und entlang zweier Straßen geschlagen.

Ergün Arslan, der nach kurzer Zeit in den Rücken und in die linke Achsel gestochen wurde, wurde von 112 Gesundheitsgruppen, die aufgrund der Nachricht der Bevölkerung zum Tatort gerufen wurden, in das staatliche Krankenhaus Selahattin Eyyubi gebracht herum und wurde behandelt. Der bewusstlose Arslan konnte trotz aller Interventionen nicht gerettet werden und starb.

4 VERDÄCHTIGT GEFANGEN

Eine Untersuchung wurde von den Gruppen eingeleitet, die dem Leiter des Mordbüros der Abteilung für öffentliche Sicherheit der Polizeibehörde von Diyarbakır angeschlossen sind. Als Ergebnis der Ermittlungen wurden der 16-jährige SD, der gemäß der These ein Messer benutzte, und der 16-jährige EHT, der 17-jährige H.İ.P., der 24-jährige BE, wurden in kurzer Zeit gefasst und festgenommen. Die Leiche von Ergün Arslan wurde zur Obduktion ins Leichenschauhaus gebracht, während die Gruppen der Mordkommission weiter ermittelten.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More