Strafanzeige der russischen Mutter über ihre Ex-Frau, die ihr Kind nicht mitgebracht hat

0 137

Olga Top (Vetoshkina) und Mustafa Öztürk (38), russischer Herkunft, lernten sich im Internet kennen und wurden Freunde. Olga kam 2012 aus Russland in die Türkei nach Mersin, wo Öztürk lebt. Das Paar lebte hier bis 2016 zusammen. 2013 wurde die Tochter des Paares namens „Victoria“ geboren. In der Klage um das Sorgerecht für die Kinder des wegen schwerer Unvereinbarkeit getrennten Paares hat das 6. Familiengericht Mersin der Mutter 2018 das Sorgerecht zugesprochen. Das Gericht sprach Öztürk auch das Recht zu, sein Kind in bestimmten Abständen zu sehen. Während dieser Zeit heiratete Olga erneut, während ihre Tochter Victoria weiterhin bei ihr lebte.

Ende Juni kam Mustafa Öztürk nach Muğla, wo Olga Top lebt, um ihre Tochter mit einer Frist von einem Monat von ihrem Recht Gebrauch zu machen, ihr Kind zu sehen. Dem Argument zufolge habe Öztürk Victoria trotz der einmonatigen Schonfrist jedoch nicht zurückgebracht. Olga Top ging mit ihrem Mann nach Mersin, um ihr Kind abzuholen. Mit der These, Öztürk habe das Kind von Olga entführt, ging die Familie über ihre Anwälte zur Staatsanwaltschaft und erstattete Anzeige wegen Ordnungswidrigkeit.

„Mein einziger Wunsch ist, mein Kind zu treffen“

Olga Top sagte, dass sie nichts von ihrem Kind hören könne und sehr besorgt sei: „Es gibt kein einziges Mal, in dem ich nicht an mein Kind denke. Meine Augen schlafen nicht. Ich frage mich immer: ‚Ich frage mich, was er tut ?‘ Ich denke. Ich weiß nicht, ob er Hunger hat oder was er tut. Er hat mir mit Verleumdung gedroht, um mein Kind nicht herzugeben. Ich bin Mutter von 3 Kindern. Will ich das Böse meines Kindes, dass ich unter meinem eigenen Herzen tragen? Im Sorgerechtsfall wollte er eigentlich, dass das Kind bei mir bleibt. Er sagte, er könne sich nicht um das Kind kümmern. Wir haben die Dokumente. Sie müssen mein Kind abgeben, tun sie aber nicht. Ich weiß nicht, wo mein Kind ist. Alles, was ich will, ist mein Baby zu treffen“, sagte er. (DHA)

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.