Sie schlagen 3 Leute im Nachtclub! Das Wort des Sicherheitsbeamten erschien

0 77

Drei Personen, darunter eine Frau, die sich in einem berühmten Nachtclub in Beşiktaş Ortaköy amüsierten, wurden mit der Begründung rausgebracht, dass sie sich über den Einfluss von Alkohol empörten. Drei Personen, die wieder eintreten wollten, hatten Streit mit den Sicherheitskräften. Bei der Schlägerei, die mit dem Anwachsen der Diskussion ausbrach, wurden 3 Personen von den Sicherheitskräften geschlagen. Genauso spät in der Nacht eröffneten 4 Verdächtige auf Motorrädern, die zu Boden kamen, das Feuer auf die Sicherheitskräfte. Beide Ereignisse wurden Sekunde für Sekunde auf den Überwachungskameras gespiegelt.

DAS WORT DES SICHERHEITSBEAMTEN KOMMT HERAUS

Im Rahmen der von der Istanbuler Generalstaatsanwaltschaft eingeleiteten Ermittlungen zu den beiden Vorfällen wurden 6 Personen festgenommen. Ans Licht kam die Aussage des Wachmanns Emircan S., der mit der Begründung festgenommen wurde, er habe beim ersten Vorfall 3 Personen geschlagen. Emircan S. sagt, er arbeite als Sicherheitsbeauftragter: „Allerdings habe ich kein privates Sicherheitszertifikat und keine Ausbildung.“

„WIR HABEN VERSUCHT, SICH ZU KALISIEREN“

Emircan S. erklärte, dass eine Person namens Mesut Baraj am Tag des Vorfalls in den Club kam und versuchte, schnell einzutreten, und sagte: „Normalerweise lassen wir keine Kunden zu, die keine Reservierung haben. Er fragte uns: ‚Werden wir dich fragen, wenn unsere Freunde schon drinnen sind?‘ schrie er zurück. Er war Alkoholiker. Neben ihr war İnci Cennet Eroğlu und ein Mann, dessen Namen ich nicht kenne. Wir haben versucht, ihn zu beruhigen. Er sagte zu uns: „Ich werde keinen Ärger machen. Meine persönlichen Freunde sagten: „Ich werde meinen Geburtstag drinnen feiern und gehen.“ Seine Freunde von innen halfen ihm. Sie kamen in dieser Form herein“, sagte er.

„WIR HABEN ALS REFLEX REAGIERT“

Emircan S. erklärte, dass Mesut Dam von den Sicherheitskräften innerhalb von 5 Minuten nach seinem Betreten herausgeholt wurde, und sagte: „Sie haben ihn wegen eines Vorfalls nach draußen gebracht. Wir sagten ihm höflich, dass wir ihm nicht helfen könnten, wenn er so weitermache. Dann fragte er uns: „Soll ich euch zur Last fallen? Wer bist du? Du bist a…k‘, sagte er. Dann legte er seinen Kopf auf die Lippen meines Freundes, der ihn ausführte. Andere Sicherheitskräfte trafen am Tatort ein. Wir brachten ihn die Treppe hinunter. Wir haben reflexartig reagiert. „Wir wurden wütend, weil er beleidigende Worte gesagt hat“, sagte er.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass Mesut Dam und Cennet Eroğlu, die bei dem Vorfall angeschlagen wurden, jetzt nicht zu Wort gekommen sind. Es wurde angegeben, dass die Opfer, die nicht an ihren Adressen angetroffen werden konnten, auf die Einladungen nicht reagierten.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More