Sie lief schreiend und zog das 5 Monate alte Baby aus den Flammen.

0 34

Das Feuer ereignete sich gegen 11:00 Uhr in der unteren Etage des zweistöckigen Wohnhauses in der Straße 881 im Bezirk Sakabaşı. Feride Ünal frühstückte mit Hüseyin Efe, ihrem Sohn von ihrem Ex-Mann, und Medine Gül Haznedar, mit der sie heute mit ihrem Vater in kirchlicher Ehe lebt.

Unal, der in die Küche ging, um Geschirr zu spülen, bemerkte nach einer Weile den Rauch, der aus dem Wohnzimmer aufstieg. Feride Ünal, die die Wohnzimmertür öffnete, fand ihren Sohn Hüseyin im Rauch und holte ihn heraus. Wegen des Rauchs konnte er seine Tochter nicht erreichen. Als der Bauarbeiter Ali Beke Özhan Ünals Schreie hörte, betrat er die Wohnung und holte Medine Gül auf dem brennenden Sofa heraus. Das schwer verletzte Baby wurde mit einem Fahrzeug in die Privatklinik in der Nähe des Hauses gebracht.

„Ich habe versucht, die Tür zu öffnen, als der Rauch kam“

Nach der Benachrichtigung derjenigen, die das Feuer gesehen haben, Feuerwehrleute , Polizei und Gesundheitsteams wurden zum Tatort geschickt. Während Feuerwehrgruppen den Brand einleiteten, brachten Gesundheitsgruppen den an Arm und Bein verletzten Hüseyin Efe und Feride Ünal, der eine Grenzkrise hatte, mit Krankenwagen in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus Karaman. Unal, die Mutter, die am Tatort eine Grenzkrise hatte, vergoss Tränen, indem sie sagte: „Ich habe in der Küche Geschirr gespült, ich habe versucht, die Tür zu öffnen, als der Rauch kam.“

‚ICH FAND DAS KIND AUS DER STIMME DES SCHREIENS‘

Ali Beke Özhan, der Medina Gül Haznedar rettete, “ „Ich stieß auf die Schreie. Wir gingen hinein, überall war Rauch, ich suchte lange und fand das Kind am Schreien, ich fand das Kind mitten in der Asche des brennenden Sofas, Gott sei Dank, das Kind lebt, ich hoffe es wird überleben“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More