Sie haben die Kuriere gewarnt, sie haben ihr Leben gerettet!

0 140

Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Adapazarı, Güneşler Mahallesi, Straße Yıldırım 3. Laut der These begannen 2 Motokuriere, die Befehle auf die Straße brachten, auf den sie anbellenden streunenden Hund zu reagieren. Als AI und OI die Situation sahen, warnten der ältere Bruder und der ältere Bruder, genannt Moto Couriers, davor, sich mit dem Hund anzulegen.

Nach der Diskussion kamen die Motokuriere, die sich aus dem Bereich entfernt hatten, mit einer Gruppe von etwa 10 Personen auf die Straße zurück, und A.İ. und OI begann mit ihm zu kämpfen. Infolge der Unruhen wurden sein älterer Bruder und sein Bruder mit einem Messer verletzt. Aufgrund der Nachrichten über die Situation wurde eine Gesundheits- und Polizeigruppe in die Region entsandt. Der Cluster, der mit den Motorradkurieren kam, eröffnete mit einer Waffe das Feuer in der Luft, während er das Gebiet nach dem Nahkampf verließ.

Während die verletzten Geschwister, die zuerst von den am Tatort eintreffenden Gesundheitsgruppen eingegriffen wurden, in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus von Sakarya gebracht wurden, leiteten die Polizeigruppen eine Untersuchung zu diesem Thema ein. Die Suche nach den Verdächtigen, die das Gebiet nach dem Vorfall verlassen haben, wird fortgesetzt.
Auf der anderen Seite sagte Mehmet Andurmak, der herauskam, nachdem er die Geräusche des Aufruhrs gehört hatte: „Nach der Diskussion sagte der Motokurierjunge, ich kann meinen Stolz nicht überwinden, und er rief an. Nach dem Telefonat kamen sie in weniger als 10 Minuten wieder hierher. Und als ich die Stimmen hörte und hinausging, sah ich, dass sie mit Stöcken kämpften. Hier ist ein Hund, der bellt, aber nicht angreift oder beißt.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.