Seyfettin wurde in seinem Haus, in dem er allein lebte, erstochen

0 150

Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag im Bezirk Eyüp Sultan. Seine Verwandten, die nichts von Seyfettin Çabuk hören konnten, der anders als seine Familie lebte, meldeten die Situation an 112 Gruppen. Als die Polizeiteams, die mit einer Warnung kamen, sahen, dass die Tür geschlossen war, baten sie die Feuerwehr um Verstärkung.

Als die Feuerwehrmannschaften die Tür öffneten, traten die Mannschaften ein und fanden Seyfettin Çabuk blutüberströmt vor. Bei der Inspektion durch die Gesundheitsbehörden wurde festgestellt, dass Çabuk erstochen wurde. Nach der Untersuchung durch die Polizeigruppen vor Ort wurde Çabuks lebloser Körper zur Autopsie in die Leichenhalle des Named Medicine Institute gebracht.

Polizeigruppen begannen mit der Arbeit, um die Person oder Personen zu fassen, die Seyfettin Çabuk getötet haben.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More