Schwestern, die bei dem Unfall starben, wurden beerdigt

0 119

In der Nähe der Autobahn Kayseri – Niğde, in der Nähe des Standorts Başköy, kollidierten der von MK (20) verwendete Lastkraftwagen mit dem Kennzeichen 51 ACG 516 und das leichte Nutzfahrzeug mit dem Kennzeichen 38 D 5553, dessen Fahrer derzeit nicht identifiziert werden kann. Nach dem Unfall wurden Polizei, Gendarmerie und Gesundheitsgruppen entsandt. Während die Gruppen Sicherheitsvorkehrungen im Straßenverkehr treffen, sind die Gesundheitsgruppen Zeynep D. (8), Kevser D. (11), Emrullah D. (33), Hatice D. (30), SD (4) und Adalet D. , die im leichten Nutzfahrzeug unterwegs sind. Er brachte 60 Menschen (60) mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Zeynep D. und Kevser D., die behandelt wurden, konnten trotz aller Interventionen nicht gerettet werden und kamen ums Leben.

Die ums Leben gekommenen Schwestern wurden nach dem Totengebet unter Tränen begraben. Der Bezirksgouverneur von Develi, Mehmet Tunç, der Gemeindevorsteher von Develi, Mehmet Cabbar, Vertreter politischer Parteien und viele Bürger nahmen an dem Trauergebet teil, das nach dem Mittagsgebet in der Develi-Çarşı-Moschee der Brüder abgehalten wurde.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.