Schrecklicher Unfall in Pendik! 1 Toter, 3 Verletzte

0 74

Der Unfall ereignete sich gegen 04:45 Uhr am Standort D-100 Highway Pendik.

Nach den erhaltenen Informationen ist der 34 DG 5983 plattierte Kleinbus, dessen Fahrername nicht in Erfahrung gebracht werden konnte, nun aus unbekannter Ursache außer Kontrolle geraten und mit dem 34 AZ 7549 plattierten Pickup unter der Leitung von Selami Özay Çevik zusammengeprallt Fahrt Richtung Ankara. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lkw-Fahrer auf die Straße geschleudert, während der Lkw auf die Seite kippte.

Die drei Personen im Kleinbus wurden im Fahrzeug eingeklemmt. Polizei, Feuerwehr und Gesundheitsgruppen wurden nach der Benachrichtigung zum Tatort entsandt. Die 3 im Kleinbus eingeklemmten Personen wurden von den Feuerwehrgruppen gerettet und den Sanitätsgruppen übergeben.

Es wurde festgestellt, dass eine Person, die aus dem Kleinbus entfernt wurde, starb, während 2 Personen ins Krankenhaus gebracht wurden. Auch der Lkw-Fahrer, der den Unfall leicht verletzt überlebte, wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Unfalls wurde die Autobahn D-100 in Richtung Ankara für den Verkehr gesperrt. Eine Zeit lang war der Verkehr durch die Seitenstraße gewährleistet. Die Polizei leitete eine Untersuchung des Unfalls ein.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More