Polizeirazzia bei Bande, die Geschäftsleute entführt und erpresst hat, indem sie Nacktfotos von ihnen gemacht hat

0 67

Bei dem Vorfall, der sich am 16. Mai 2022 gegen 06:30 Uhr in Beylikdüzü ereignete, wurde MA, der erfuhr, dass er einen Nachtclub betrieb, von bewaffneten Männern entführt, die an seinen Arbeitsplatz kamen. Die Verdächtigen drohten, Nacktfotos und Filmmaterial des entführten MA zu machen und seinen Platz zu beschlagnahmen. Eins-zu-eins-Verdächtige raubten MAs älteren Bruder YA für 100.000 Lira Geld, 9.000 Lire Ehering, goldene Halskette und Uhr, die er bei sich hatte.

POLIZEI GEFANGEN 3 VERDÄCHTIGE MIT EINEM KLAASHKIKOF MIT EINER WAFFE

Auf die Anzeige von MA hin, der freigelassen wurde, leitete die Polizei eine Untersuchung ein. Einen Tag nach dem Vorfall nahm die Polizei Termin E. (33) fest, der feststellte, dass er in den Vorfall verwickelt war. Nach der Festnahme dieser Person wurden die Täter des Vorfalls, Yakup E. (29) und Fırat Ü. (20), wurden bei der im vergangenen Juli durchgeführten Operation ebenfalls erwischt. Bei der Durchsuchung der Wohnung von Fırat Ü. wurden ein Kalaschkinow-Automatikgewehr, 2 Pistolen und viele Kugeln beschlagnahmt. Die Verdächtigen wurden festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

DER ZWEITE WELLENBETRIEB WURDE ABGESCHLOSSEN

5 weitere Verdächtige wurden während der vom Leiter der Erpressungsbehörde durchgeführten Untersuchungen in Gewahrsam genommen. Die Verdächtigen Rıdvan E. (32), Kenan T. (25), Murat A. (24), Bünyamin E. (22), Salahaddin K. (24) wurden zur Direktion für öffentliche Sicherheit in Gayrettepe gebracht. Während bekannt wurde, dass die Verdächtigen beim Versuch, vom Dach zu fliehen, erwischt wurden, zeichnete die Polizeikamera diese Momente auf.

WAFFENKUGELN UND DROGEN, DIE AUS IHREN HÄUSERN GEFUNDEN WERDEN

Bei der Durchsuchung in den Wohnungen der Verdächtigen, denen zuvor mitgeteilt worden war, dass der Polizei viele Eingangsprotokolle vorliegen, wurden eine Pistole, 174 Kugeln unterschiedlicher Durchmesser und Marken, zwei Präzisionswaagen und 9 Kilogramm Betäubungsmittel beschlagnahmt.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More