PKK-Ziele im Nordirak wurden mit Haubitzen getroffen

0 18

TAF startete eine Luft- und Bodenoperation gegen Terroristen, die in den Regionen Metina, Zap und Avasin-Basyan im Nordirak nisten. Im Rahmen der Operation „Claw-Lock“ passierten Kampfflugzeuge das Ende und warfen Bomben zu terroristischen Zwecken ab. Die Unterstände, Unterstände, Tunnel, Munitionsdepots und die als Hauptquartier der Terroristen genutzten Zwecke wurden mit Volltreffern getroffen.

Auch im Bezirk Derecik von Hakkari, der am Nullpunkt des Endes liegt, gab es Aktivitäten. Die Ziele wurden mit den Sturmhaubitzen und dem mehrläufigen Raketenwerfer ÇRNA des in Derecik stationierten 34. Grenzbrigadenkommandos schwer beschossen. Während die Aktivität bis zum Morgen andauerte, waren auch Kanonen- und Flugzeuggeräusche von Derecik und Çukurca zu hören.

)

0 18
8891 posts 0 comments
You might also like More from author
Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More