Personal, das eine chemische Substanz verschüttete, wurde schwer verletzt

0 25

Der Vorfall ereignete sich in der Lagereinrichtung für Flüssigchemikalien und Erdölwerke von Yılport Solventaş in der Dilovası Organized Industrial Zone 1st Section Tuna Street. Den erhaltenen Informationen zufolge wurde eine Person, die in der Einrichtung arbeitete und deren Name Murat war, mit einem chemischen Element namens Phenol übergossen. Wer sah, dass der Mitarbeiter verletzt wurde, meldete die Situation der Notrufzentrale 112. Nach der Benachrichtigung wurden medizinische und Polizeiteams an die Adresse geschickt.

Medizinische Gruppen, die in CBRN-Kleidung (Chemical Biological Radiological Nuclear Threats) zur Einrichtung kamen, leisteten der verletzten Person am Tatort Erste Hilfe. Der Verletzte, der dann in den Krankenwagen gebracht und mit Sauerstoff versorgt wurde, wurde zur Behandlung in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus Darıca Farabi gebracht. Es wurde bekannt, dass der Zustand des Verletzten, der im Krankenhaus behandelt wurde, ernst war und dass er in ein anderes Krankenhaus verlegt wurde.

Eine Untersuchung des Vorfalls wurde eingeleitet.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More