Operationen in 5 Provinzen für Verdächtige, denen vorgeworfen wird, die PKK finanziert zu haben

0 50

Im Rahmen der Ermittlungen des Büros für Terrorismus und organisierte Ordnungswidrigkeiten der Generalstaatsanwaltschaft Istanbul wurden die Verdächtigen an die Europäische Union, die Vereinten Nationen usw Ziele und Zwecke der bewaffneten Terrororganisation PKK. Es wurde behauptet, dass sie die von den Organisationen bereitgestellten Mittel zum Zwecke der Erforschung und Entwicklung von Projekten zu sozialen Migrationsbewegungen in organisatorischen Aktivitäten in Form der Vorbereitung von Veröffentlichungen, die sich in organisatorische Propaganda verwandelten, und der Organisation von Seminaren verwendeten.

MASAK, das systematisch und in gleichem Maße an die Familien derjenigen übertragen wurde, deren Angehörige im ländlichen Bereich der Organisation arbeiteten oder deren Angehörige während der Hendek-Ereignisse im Jahr 2015 zur Migration gezwungen wurden, und so weiter Sie haben die durch gerichtliche Absprachen erlangten Ressourcen in der Untersuchung im Einklang mit den Zielen und Zwecken der Organisation ausgegeben. aus dem Bericht klar. In Übereinstimmung mit dem MASAK-Bericht und der Feststellung der Verbindung wurden 28 Verdächtige in Istanbul und 4 Provinzen festgenommen. Bei der heute Morgen durchgeführten Operation wurde das GÖÇİZDER-Gebäude in Şirinevler durchsucht. 22 Verdächtige wurden bei der Operation gefasst. Die Suche nach den anderen Verdächtigen geht weiter.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More