Offiziell veröffentlicht! Für das Innenministerium werden 1.608 Mitarbeiter eingestellt

0 8

Die Entscheidung über die Einstellung von Vertragsarbeitern mit den Titeln Büroangestellter, Ingenieure, Rechtsanwälte, Techniker, Hilfspersonal, Techniker, Architekturarchivspezialisten, Empfangsmitarbeiter und Programmierer für das Innenministerium wurde im Amtsblatt veröffentlicht. In der im Amtsblatt veröffentlichten Bekanntmachung heißt es: „Gemäß Absatz (B) des 4. Elements des Beamtengesetzes Nr. 657, im Rahmen der Grundlagen und Anhänge und Änderungen zur Beschäftigung von Vertragsarbeitern, die durch das Gesetz Nr. 657 in Kraft gesetzt wurden Beschluss des Ministerrats vom 06.06.1978 mit der Nummer 7/15754; Die Einstellung unseres Ministeriums erfolgt für insgesamt 1608 offene Stellentitel, deren Anzahl und Positionstitel in den Tabellen mit der Nummer Anhang-1/ angegeben sind. a und Anhang-l/b unten, die unter der Leitung der Zentral- und Provinzorganisationen eingesetzt werden sollen. Aus der von ÖSYM im Jahr 2022 durchgeführten Prüfungsgruppe für öffentliches Personal (B) „Vorausgesetzt, sie haben einen KPSS-Wert von mindestens 60 erhalten.“ oder höher aus dem Bewertungstyp KPSSP3 für Bachelor-Absolventen, KPSSP93 für Associate Degree-Absolventen und KPSSP94 für High-School-Absolventen werden höchstens das Vierfache der Anzahl der angekündigten Stellen gemäß der Präferenzreihenfolge der Kandidaten bewertet.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.