Öffentliche Verkehrsmittel vervierfacht

0 128

GÜLDEN KOTAN Istanbul – Nach Angaben der Stadtverwaltung von Istanbul (IMM) betrug die Zahl der Personen, die öffentliche Verkehrsmittel während der Ferienzeit nutzten, im Jahr 2021 4 Millionen 736.000 526 Personen. während 18 Millionen in den ersten 3 Tagen des Urlaubs in diesem Jahr. 896.000 275 Personen nutzten die öffentlichen Verkehrsmittel. Während die Verkehrsdichte in der Stadt während des Ramadan-Festes auf 1 Prozent sank, als auch die Pandemie wirksam war, stieg sie in diesem Jahr auf 31 Prozent.

Viele Bürgerinnen und Bürger gaben an, dass sie dieses Jahr wegen der Kostenkalkulation nicht in ihre Heimatorte gefahren sind. Einige Bürger, die Fahrzeuge haben, gaben auch an, dass sie öffentliche Verkehrsmittel für den Transport bevorzugen. Abdullah Seyhun sagte, dass er seit langem in Istanbul lebe und dass er in diesem Urlaub zum ersten Mal auf starken Verkehr in Istanbul gestoßen sei: „An diesem Feiertag war so viel Verkehr, dass ich es nicht beschreiben kann. Ich bin in zwei Stunden nach Silivri gekommen“, sagte er. Tulu Genç sagte: „Normalerweise würde ich sagen, dass der Urlaub in Istanbul viel schöner wäre. Weil es keinen Verkehr gibt und es lebenswert ist. Jeder würde gehen. Istanbul war überfüllt, da die Zahl der Menschen, die in den Urlaub und in ihre Heimatstadt fuhren, gering war.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More