Nachbarschaftsschützer retteten die Person, die seine Familie an die Stange gefesselt hatte

0 34

Der Vorfall ereignete sich nachts im Bezirk Kemalpaşa des zentralen Bezirks Sarıçam. Als die Anwohner des Viertels einen 25-jährigen Mann sahen, der geschlagen an einen Laternenpfahl gebunden war, informierten sie das 112 Invitation Center. Polizei und Nachbarschaftsschützer wurden zum Tatort entsandt. Die Nachbarschaftswächter, die den jungen Mann syrischer Herkunft, dessen Name nicht bekannt gegeben wurde, an einen Strommast gefesselt fanden, durchtrennten das Seil und retteten ihn. Bei den Ermittlungen der Polizei wurde festgestellt, dass der junge Mann, der psychisch labil war und die Menschen im Haus angriff und verletzte, von seiner Familie an einen Pfahl gebunden worden war. Der junge Mann syrischer Herkunft und seine Familie wurden zur Anhörung auf die Polizeiwache von Sarıçam gebracht.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More