Mütter zu Hause gelassen, zwei Kinder verängstigt auf der Straße gefunden

0 78

Der Vorfall ereignete sich gegen 02.30 Uhr im Distrikt Sucuzade des zentralen Distrikts Seyhan. 5. Januar Die diensthabende Gruppe der Polizeiwache sah zwei kleine Kinder auf dem Bürgersteig sitzen, während sie auf Patrouille waren.

Die Polizei, die zuerst die Kinder beruhigte, von denen sie merkten, dass sie Angst hatten, fragte dann, wo sie wohnten. Als die Polizei zu dem zweistöckigen Gebäude ging, das die Kinder gezeigt hatten, stellten sie fest, dass die Tür offen stand und niemand darin war. Dann stellte die Polizei beim Klingeln einer anderen Wohnung im Haus fest, dass es sich bei den Kindern um MKS und ES handelte, die Söhne von BS (24), die gerade ausgezogen waren und sich in der Trennungsphase befanden.

Die Polizei, die BS telefonisch nicht erreichen konnte, meldete die Situation der Kinderabteilung. Die Kinder, die sich nach dem mitfühlenden Vorgehen der Polizei beruhigt hatten, wurden in die Kinderabteilung gebracht.

AUSDRUCK DER MUTTER

BS, der etwa eine Stunde nach dem Vorfall in sein Haus zurückkehrte, sagte in seiner ersten Erklärung, dass er einem Freund, dessen Onkel starb, sein Beileid aussprach, und dass er nicht daran denken könne, dass seinen Kindern, die er zurückgelassen habe, etwas zustoßen könnte allein im Haus wegen der Medikamente, die er zur psychischen Behandlung einnahm.

Die Prozesse von BS und seinen Söhnen MKS und ES in der Kinderabteilung gehen weiter.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More