Mordverdächtiger an Cousin festgenommen

0 49

Den erhaltenen Informationen zufolge ereignete sich der Vorfall am 11. Juni um 04.30 Uhr im Bezirk Serinevler des Bezirks Yüreğir. Hakan Caymaz ging zum Wohnsitz seines Cousins ​​Samet Caymaz, mit dem er feindlich gesinnt war. Mitten zwischen Hakan Caymaz und Samet Caymaz, die eine Weile im Hof ​​des Hauses saßen, brach ein Streit aus. Als die Diskussion zunahm, bedrohte Samet Caymaz Hakan Caymaz mit einer Waffe im Haus. Daraufhin rannte Hakan Caymaz aus der Residenz und schoss Samet Caymaz mit der Waffe im Handschuhfach seines Autos in den Kopf. Hakan Caymaz, der versuchte, Veysel Caymaz zu fangen, dessen Sohn blutig zu Boden brach, entkam mit seinem Auto.

Nach der Benachrichtigung von Baba Veysel Caymaz wurde eine große Anzahl von Polizei- und Ärzteteams an die Adresse geschickt. Samet Caymaz, der die erste Intervention der Gesundheitsbehörden erhielt, wurde mit dem Krankenwagen in das Staatskrankenhaus Yüreğir gebracht. Nach der Operation erlitt Caymaz, der auf der Intensivstation behandelt wurde, am Sonntagmorgen einen Hirntod. Die Familie Caymaz beschloss, alle Organe ihres Sohnes Samet Caymaz zu spenden, der mit einer Waffe vor ihren Augen erschossen wurde. Caymaz hat 6 Individuen das Leben geschenkt.

NICHT AUTORISIERTE WAFFE VERDECKT

Andererseits verfolgten die Teams des Mordbüros, das eine Untersuchung des Vorfalls einleitete, den Verdächtigen Hakan Caymaz im Stadtteil Suluca Bezirk Sarıçam. Hakan Caymaz, der entschlossen war, sich in der Wohnung seines Verwandten zu verstecken, wurde festgenommen und die Operation unter der Adresse organisiert. Bei der Hausdurchsuchung wurde auch die von Caymaz bei dem Vorfall verwendete nicht lizenzierte Waffe beschlagnahmt.

In der Studie wurde aufgedeckt, dass der Bruder von Hakan Caymaz, Müslüm Caymaz, Samet Caymaz‘ ältere Schwester Tuğba Caymaz vor 5 Jahren entführt und geheiratet hat, daher begann die Rivalität zwischen den beiden Familien. Es wurde bekannt, dass Müslüm und Tuğba Caymaz vor einiger Zeit einen Konflikt hatten, und sie kamen wieder zu einem Mittelweg, als sie sich in der Scheidungsphase befanden. Andererseits wurde behauptet, Müslüm Caymaz sei oft in die Wohnung von Samet Caymaz‘ Schwester gegangen und habe ihm Unbehagen bereitet, mit dem Argument, er und seine Frau würden ein Chaos anrichten.

Hakan Caymaz, der zur Polizeiwache gebracht wurde, sagte mit seinen Worten: „Ich bin am Tag des Vorfalls zu ihrer Wohnung gegangen, um zu sprechen. Während ich Kaffee trank, trat mich Samet. Dann jagte er mich mit einer Waffe. Also rannte ich zu meinem Auto und erschoss Samet mit der Waffe im Handschuhfach. Tatsächlich wurde mein Fuß gebrochen, während all dies vor sich ging“, sagte er. Caymaz, der nach seinen Prozessen in das Gerichtsgebäude gebracht wurde, wurde von dem Gericht, zu dem er gebracht wurde, festgenommen.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More