Mit Farbe beladener TIR flog von der Straße ab, die Bürger dachten, es sei ein Zittern

0 123

Nach den erhaltenen Informationen geriet die mit Farbmaterial beladene 09 V 1847 Plate TIR auf dem Weg von Istanbul nach Kayseri im Kapikaya-Dorf Amasya außer Kontrolle und flog aus etwa 5 Metern zu Boden.

Die Lackierwerkzeuge im Anhängerteil lagen verstreut herum und wurden unbrauchbar. Lkw-Fahrer Arif Uygur überstand den Unfall unverletzt.

„WIR HABEN DAS ERDBEBEN SANIP-GEHÄUSE VERLASSEN, DIE KATASTROPHE WAR AUS“

Aynur Atmaca, eine der Bürgerinnen, die erklärte, dass sie zum Zeitpunkt des Unfalls vor ihrem Haus große Panik erlebten, sagte: „Es gab viel Lärm. Machen Sie vor dem Schütteln ein Geräusch. Genau wie er. In wenigen Minuten ging der Lastwagen zu Boden. Bevor ich mich versah, begann ich von der Residenz wegzulaufen. Dann sah ich, dass die Katastrophe draußen war“, sagte er.

Halil Kuntum, der angab, dass Farbmaterialien verstreut waren, sagte: „Ich habe noch nie zuvor einen solchen Unfall gesehen.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.