Ministerinstitution: Wir werden diese Projekte durchführen, ob sie es wollen oder nicht.

0 65

Der Minister für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel, Murat Kurum, kam in den Distrikt Ereğli in Konya, um einige Besuche und Kontakte zu knüpfen. Minister Kurum sagte gegenüber den Pressevertretern im Ereğli-Dienstgebäude der Konya Metropolitan Municipality, dass die Mass Housing Management Presidency (TOKİ) seit 20 Jahren mit einem Verständnis arbeitet, das sich auf 81.000 bis 780.000 Quadratkilometer Heimat erstreckt die Gründung der AKP im Jahr 2002. Minister Kurum betonte, dass TOKİ nicht nur Häuser baut, sondern neben den Häusern auch Grünflächen, Parks und 26.000 soziale Einrichtungen bereitstellt, und sagte: „Wir sprechen über eine Organisation, die 1 Millionen 170.000 Häuser in einem Zeitraum von 20 Jahren und lieferte sie an seine Bürger. Es ist unser Präsident, der diesen Willen offenbart. In der Zeit, als die ganze Welt stehen blieb und das Konzept des Sozialstaats auf Eis gelegt wurde, präsentierte unser Präsident unserer Nation ein Projekt von 800.000 unabhängigen Einheiten, bestehend aus 500.000 Sozialwohnungen, 250.000 Sozialwohnungen und 50.000 Arbeitsplätzen. Unsere Nation hat großes Vertrauen gezeigt. Angesichts von mehr als 5 Millionen Anträgen hat unser Präsident den Auftrag erteilt, die Zahl der zu bebauenden Grundstücke auf 1 Million zu erhöhen. Hoffentlich werden wir daran arbeiten und es mit unserer Nation teilen“, sagte er.

„Auch wenn sie es nicht wollen oder nicht, wir machen diese Projekte“

Minister Kurum betonte, dass sie 1 Million 170.000 Häuser gebaut und an die Bürger übergeben hätten, wies auf die 6 Oppositionsparteien hin und sagte: „Während sie hinter den Botschaftern rennen, rennen wir für unsere Bürger, für unsere Nation. Wir dienen unserer Nation, während sie um den 6-Tisch viel Aufhebens machen. Wir haben alle Worte, die wir zu unseren Bürgern gesprochen haben, seit 20 Jahren aufbewahrt. Wir sagten Krankenhäuser, wir bauten sie. Wir sagten Flughäfen, wir bauten Flughäfen. Wir sagten Universitäten, wir haben Universitäten gebaut, unsere Brücken, Straßen, Industriegebiete, landwirtschaftliche Gebiete, wir haben revolutionäre Investitionen in fast allen Gebieten von einem Ende der Türkei bis zum anderen getätigt. Es ist Recep Tayyip Erdogan, der diese Investitionen tätigt und diesen Willen offenbart. Was sie verstehen nicht und wollen sie leider auch nicht mehr verstehen, sie wollen nicht sehen, was dieser Wille tut und was er kann. Aber wir haben ihnen nie zugehört. Wir sind immer auf unsere Arbeit konzentriert. Wir machte unsere Werke und wir hat die Arbeitspolitik gemacht. Von nun an werden wir mit demselben Verständnis arbeiten. So wie 1 Million 170.000 Häuser gebaut wurden, werden wir immer die Zufriedenheit unserer Bürger erfahren, indem wir am 25. Oktober den Grundstein für 5.000 Häuser legen und unsere Häuser in 2 Jahren an unsere Bürger liefern, wie wir gesagt haben. Wir werden die Gebete unserer Bürger annehmen. Wir sind eine Macht, die diese Ziele in fast jedem Projekt, das wir erklären, und in jedem Ziel, das wir im Wahlprogramm nennen, verwirklicht. Wir haben 50.000 Sozialwohnungen angekündigt, für alle haben wir die Ausschreibung gemacht. Wir haben 100.000 Sozialwohnungen angekündigt, wir haben 95.000 ausgeschrieben. Lassen Sie sie noch einmal in den Spiegel schauen, lassen Sie sie auf andere schauen, entweder wegen der oppositionellen Gemeinden oder weil die Organisationen, denen sie angehören, ihrer Verantwortung nicht nachkommen, aber wir werden sie auch tun. Wir werden es gegen sie tun. Ob sie es wollen oder nicht, wir werden diese Projekte durchführen und sie unseren Bürgern liefern, wie wir es ihnen gesagt haben“, sagte er.

Die Institution erklärte, dass sie im Jahr 2023 sieben weitere Bezirke von Konya mit Erdgas versorgen werden, und sagte: „In diesem Rahmen sind wir jetzt in der Lage, 99 Prozent unserer Bevölkerung mit Erdgas zu versorgen. Durch die Planung aller 4 Bezirke nach 2023 können wir unseren Bürgern diesen Service hoffentlich so schnell wie möglich anbieten. Wie üblich werden wir immer unsere entschlossene Haltung zeigen, die unser Ereğli und Konya viel angenehmer machen und viel weiter tragen wird“.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More