Minister Özer: Am 1. Dezember treffen sich die OECD-Staaten in Istanbul

0 59

Der Bildungsminister Mahmut Özer nahm nach der Eröffnungszeremonie des historischen Liman Han an der Versammlung der Istanbuler Handelskammer teil.

„OECD-LÄNDER TREFFEN SICH AM 1. DEZEMBER IN ISTANBUL“

Minister Özer sagte: „Nachdem er diese Erfolgsgeschichten in der Berufsbildung bei unserem Treffen mit dem OECD-Generalsekretär beschrieben hatte, sagte er: ‚Lasst uns den Höhepunkt der Berufsbildung in Istanbul erreichen, lasst uns alle OECD-Länder in Istanbul versammeln, wir werden die Gelegenheit dazu haben Transfer der Erfolgsgeschichten der Türkei in andere OECD-Länder sowie eine allgemeine Veranstaltung zur Berufsbildung.“ Ich hoffe, dass wir diesen Hügel am 1. Dezember 2022 in Istanbul realisieren werden den Ländern der Welt die Erfolge der Welt erzählen zu können, und ich bin stolz darauf, ein kleiner Teil dieser Geschichte zu sein. Dieses Land hat ein Kopftuch aufgesetzt, um seinen Kindern den Zugang zu Bildung zu verwehren. Diejenigen, die es sich leisten konnten, gingen ins Ausland. Heute sie sehr gemütlich sprechen. Sie sagen, dass es einen Brain Drain gab. Warum haben Sie damals nichts gesagt? Sie sprechen heute über Gewalt gegen Frauen? Warum haben wir uns gestern nicht zu diesen Frauen gestellt?

„HEUTE ANFAHRTZAHL 720 TAUSEND“

Özer sagte, dass sie die Prozesse zur Stärkung der Berufsbildung gemeinsam mit der Branche steuern: „Mit der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes vom 25. Dezember 2021 haben wir alle finanziellen Belastungen für den Chef beseitigt.“ 30 Prozent des Grundpreises, wenn sie Gesellen werden, 50 Prozent komplett an den Staat.Wir haben uns gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten versichert.Wir wollen nur, dass die Chefs dabei ihre Betriebe für unsere Studenten öffnen.Aber unter der Leitung eines Ausbildermeisters. Vor diesem Wechsel am 25. Dezember gab es in der ganzen Türkei 159.000 Gesellenlehrlinge. Heute beträgt die Zahl der Gesellenlehrlinge 720.000. Bis Ende des Jahres wollen wir unsere Jugend zusammenbringen mit Berufsbildungswerken in Form von 1 Mio. Lehrlingen und Gesellen.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More