Mikroplastik bedroht das Mittelmeer

0 86

In Europa, dem zweitgrößten Plastikproduzenten der Welt nach China, werden jährlich 150.000 bis 500.000 Tonnen Makroplastik und 70.000 bis 130.000 Tonnen Mikroplastik in die Meere geworfen. Als Abschluss dieser Reise von Kunststoffen im Mittelmeer stellt es eine große Bedrohung für das Leben im Meer dar. Aus diesem Grund ist das Mittelmeer zu einem der Meere mit der weltweit höchsten Plastikverschmutzung geworden. Die Auswirkungen von Mikroplastik, die nicht auf Meereslebewesen beschränkt sind, erstrecken sich auch auf Lebensmittel und Getränke wie Luft, Leitungswasser, Mineralwasser, Salz, Honig und Alkohol.

„INTENSE POLLUTION“

Prof. Dr. Deniz Ayas erklärte, dass es an der östlichen Mittelmeerküste, die die Mitte von Iskenderun-Mersin bildet, eine starke Plastikverschmutzung gibt: „Wir sind heute an die Küste gekommen. Es gibt auch eine starke Mikroplastikverschmutzung an der Küste. Dies ist das Ergebnis einer anthropogenen Verschmutzung Wir nennen es Mikroplastik, seinen Transport zum Meer und seine Umwandlung in kleine Körnchen und Partikel infolge seines Abbaus innerhalb bestimmter Zeiträume. Kilometer Küste, einschließlich des Zentrums von Mersin, und ist sowohl im Ökosystem der Küstendünen als auch im Meer schwer.

Prof. Dr. Deniz Ayas sagte, dass Mikroplastik eine lebenswichtige Bedrohung darstellt: „Mikroplastik ist eine große Bedrohung für das Meeresökosystem. Jüngste Studien haben gezeigt, dass sich diese Mikroplastiken in kleinere Nanoplastiken verwandelt haben, die verstoffwechselt und in das Meer aufgenommen werden können Körper aller Lebewesen, einschließlich des Menschen. Es ist sehr ernst geworden, dass es ein Problem verursachen kann. Man kann sagen, dass Mikroplastik eine Bedrohung sowohl für das Meeresökosystem als auch für die menschliche Gesundheit darstellt. Dazu müssen wir das Plastik an seinem Platz trennen Die Verwendung von Plastik muss ebenfalls reduziert werden. Es gibt eine starke Plastikverschmutzung in der Natur. Es gibt eine starke Verschmutzung von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. „Die einzige Möglichkeit, diese Verschmutzung zu reduzieren, besteht darin, die Verwendung von Plastik zu reduzieren“, sagte er sagte

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More