Messerangriff auf die Polizei in Kahramanmaraş

0 62

Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Karamanlı des Bezirks Onikisubat. Polizeiteams wurden in die Region entsandt, um bei dem Vorfall einzugreifen, der sich in einem Gebäude in der Nachbarschaft ereignete. AB, einer der Polizisten des Büros für Öffentliche Sicherheit der Provinzialsicherheitsdirektion, der in der Region ankam, wurde von AY in den Rücken gestochen, als er am Tatort war.

Für den durch das Messer verletzten Polizisten wurde ein Krankenwagen zum Tatort geschickt. Der verletzte Polizist, der zuerst von den Gesundheitsteams eingegriffen wurde, wurde in den Notdienst des Universitätskrankenhauses Kahramanmaraş Sütçü İmam gebracht. Es wurde bekannt, dass der verletzte Polizist bei guter Gesundheit war.

Inzwischen wurde eine große Zahl von Polizeiteams in die Region entsandt. Während in dem Gebäude, in dem sich der Vorfall ereignete, Schüsse hallten, wurde der Verdächtige, der den Vorfall angeblich ausgeführt hatte, in den Fuß geschossen, neutralisiert und in Gewahrsam genommen. Polizeiteams ergriffen umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen um.

Der Polizeichef der Provinz, Salim Cebeloğlu, der zum Tatort kam, sagte: „Als die Gruppen des Hauptquartiers der Mordkommission, die der Abteilung für öffentliche Sicherheit angegliedert sind, darüber informiert wurden, dass eine Person, die die Grenze von 112 Meldungen erreicht, Selbstmord begehen würde, stießen sie auf die Reaktion einer Person am Eingang der Adresse. Der Verdächtige hat beim Verlassen einen Freund von uns am Rücken verletzt, er befindet sich derzeit im Krankenhaus und sein Zustand ist gut. bringt es „, sagte er.

Die Untersuchung nach dem Vorfall wird fortgesetzt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More