Mein Bruder war entsetzt! Er wurde in dem verlassenen Gebäude gefangen, in dem er sich versteckte.

0 55

Der Vorfall ereignete sich gestern gegen 20:00 Uhr im Stadtteil Kadifekale. Der These zufolge ist zwischen MA und seinem Bruder Mahsun A. (27) aus unbekanntem Grund ein Streit entbrannt. Als der Streit zunahm, stach MA seinem Bruder Mahsun A. in den Hals und floh vom Tatort. Auf Benachrichtigung der umliegenden Bürger wurde eine medizinische und polizeiliche Gruppe zum Tatort entsandt. Mahsun A., dessen Zustand bei den ersten Inspektionen der Gesundheitsteams als kritisch befunden wurde, wurde mit dem Krankenwagen in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus der Universität für Gesundheitswissenschaften (SBU) İzmir Bozyaka gebracht. Mahsun A., der hier behandelt wurde, starb trotz aller Interventionen der Gruppen. Der leblose Körper von Mahsun A. wurde nach der Untersuchung durch den Staatsanwalt in das Leichenschauhaus des Izmir Named Medicine Institute gebracht.

Gefangen in einem verlassenen Gebäude

Andererseits stellten Polizeiteams fest, dass MA, der vom Tatort geflohen war, sich in einem verlassenen Gebäude versteckte. Der Verdächtige, der von den Teams der Polizeidienststelle des Bezirks Konak in seinem Versteck festgenommen wurde, wurde zum Verhör zum Leiter des Mordbüros der Zweigstelle für öffentliche Sicherheit gebracht.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More