Letzte Minute! Operation gegen Mehmet Aydın, den Sprecher der PKK/YPG, vom MIT

0 17

Nach den von Sicherheitsquellen erhaltenen Informationen wurde festgestellt, dass sich der Terrorist Mehmet Aydın mit dem Decknamen „Hero Aydın/Rojvan Van“, der aufgrund seiner Bewegungen und Aktivitäten dem MIT folgte, im Gefängnis aufhielt Distrikt Derbesiye in Haseke, Syrien. Aydın, der wegen des Verbrechens der „Mitgliedschaft in einer bewaffneten terroristischen Vereinigung“ gesucht wurde, wurde durch die gezielte Erschießung des MIT neutralisiert.

WELTFRONTOFFIZIER IN AFRIN

Mehmet Aydın trat der Organisation im Jahr 2005 aus dem iranischen Land Kelareş bei, einmal im Land von Tunceli, 2010-2013 im Hatay Amanos Land, Es wurde angegeben, dass er 2013 für das Regiment in Kobani verantwortlich war und dass er 2015 für die Front des Wortes in Afrin verantwortlich war.

Todesdrohung für die Dörfer

Der Terrorist Aydın, der 2018 unter staatliche Verantwortung gestellt wurde, sagte, dass die Dorfbewohner 2013 auf dem Akelma-Plateau im Bezirk Dörtyol von Hatay festgenommen und mit dem Tod bedroht worden seien. Es ist bekannt, dass er an der Bewegung teilnahm.

TERRORISTEN BEI EINSCHLIESSUNGSVERSUCH GETÖTET

Andererseits neutralisierte das Ministerium für Nationale Verteidigung (MSB) 13 PKK/YPG-Terroristen, die im Peace Spring Region und versuchte einzudringen. kündigte seine Ankunft an.

In der Erklärung auf dem Twitter-Account des MSB heißt es: „Wir reagieren weiterhin auf die Belästigungs- und Einbruchsversuche von Terroristen Peace Spring-Region und versuchte einzudringen. Sie wurde von unseren türkischen Streitkräften neutralisiert“, hieß es.

BLOCKAGE-1 GESTARTET

Das Innenministerium gab außerdem bekannt, dass die Operation „Blockade-1 (Diyarbakır-Birlik/Şenlik) Gendarmerie Sergeant Senior Sergeant Kadir Aydın“ in Diyarbakır gestartet wurde, um die Terrororganisation PKK von der Agenda des Landes zu entfernen und die Terroristen zu neutralisieren, die wurden in der Region untergebracht.

vom Gendarmeriekommando der Provinz Diyarbakır in der Operation; Es wurde angegeben, dass 650 Arbeiter, bestehend aus Gendarmerie Special Operations (JÖH), Police Special Operations (PÖH) und Gendarmerie Commando Teams, und 42 Einsatzteams die Führung übernahmen.

In der Erklärung zu diesem Thema wurde festgestellt, dass „die Blockadeoperationen, die durchgeführt werden, um den Terrorismus im Land vollständig zu beseitigen, mit der Unterstützung unseres Volkes in treuer und entschlossener Weise erfolgreich fortgesetzt werden. “

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More