Leiter für religiöse Angelegenheiten Erbaş: „Es ist uns nicht möglich, mit denen zusammenzuarbeiten, die mit FETO zusammenarbeiten“

0 94

Der Leiter für religiöse Angelegenheiten, Prof. Dr. Ali Erbaş, sprach auf dem „Turkic Peoples Mufti Union Meeting“, das in der Stadt Turkestan stattfand und von der Präsidentschaft der religiösen Verwaltung der Muslime Kasachstans veranstaltet wurde.

Präsident der religiösen Angelegenheiten Erbaş, der seine Rede mit der Übermittlung der Grüße von Präsident Recep Tayyip Erdoğan, dem Leiter der Aksakallılar-Delegation der Organisation Türkischer Staaten Binali Yıldırım und dem türkischen Volk begann, drückte seine Freude darüber aus Teilnahme an der Sitzung.

Vorsitzender Erbaş dankte Nauryzbay Taganuly Otpenov, dem Leiter der religiösen Verwaltung der Muslime Kasachstans, der Gastgeber des Treffens war, und sagte: „Wir sind genauso wie die Mitglieder der Vergangenheit und die Passagiere der Zukunft. Wir haben die genaue Vergangenheit und das kulturelle Erbe“, sagte er.

„DIE GEOGRAPHIE, DIE SIE MIT DEN PRINZIPIEN DES ISLAM VON FRIEDEN, BARMHERZIGKEIT, GERECHTIGKEIT UND SAUBERE ETHIK VERARBEITEN“

Nach dem Beginn der Prophezeiung feierten die Muslime die Barmherzigkeit von Islam innerhalb eines Jahrhunderts. Führer Erbaş erwähnte, dass sie sie von der Türkei nach Zentralasien in viele Teile der Welt trugen, und sagte: „Die Regionen, in die sie gingen, sind mit den Elementen des Friedens, der Barmherzigkeit, der Gerechtigkeit und der guten Moral des Islam gediehen. Staaten gründeten Zivilisationen. Von Andalusien bis Transoxiana zeigten sie die besten Beispiele des Zusammenlebens mit Angehörigen verschiedener Glaubensrichtungen, Rassen und Kulturen. Selbst als sie am mächtigsten waren, bauten sie neben ihren Moscheen auch Gotteshäuser für Angehörige anderer Glaubensrichtungen. Vom 7. bis zum 17. Jahrhundert leisteten sie Pionierarbeit und leiteten die Menschheit in allen Bereichen der Wissenschaft. Sie trugen Wissen, Wissen und Weisheit schnell in alle Teile der Welt.“

„WENN WIR UNSEREN BESITZSTAND WIRKLICH VERSTEHEN UND DURCH INTERPRETIEREN, WIRD EIN GROßER HORIZON UND GNADE FÜR DIE GANZE MENSCHHEIT ERSCHEINEN“

Leader Private, the Wissen und Weisheit des muslimischen Zeitalters und der muslimischen Zivilisation Er erklärte, dass dies die wertvollste Gelegenheit sei, Lösungen für ihre Probleme zu finden, und sagte: „Wenn wir unseren Acquis als Wahrheit verstehen und interpretieren, wird sich nicht nur für uns ein großer Horizont und Barmherzigkeit ergeben sondern für die ganze Menschheit. Ich glaube, dass wir gemeinsam viele gute Werke tun werden, mit der Kraft, die wir aus unserem Glauben schöpfen, und der Inspiration, die wir aus unserer Geschichte ziehen. Gemeinsam bauen wir eine bessere Zukunft. Denn wir sind Gott sei Dank zugleich Mitglieder von Staaten mit starken Bindungen. Im Namen der Zukunft unserer Nationen, unserer Region und der gesamten Menschheit freuen wir uns über die starke Zusammenarbeit und enge Zusammenarbeit unserer Staatsoberhäupter.“

„ERDE, DIE LEICHTIGKEIT DES ISLAM ELEMENTE, TEILEN DER ETHNEIK, BRHOOD ISVERY“

Führer Erbaş wies darauf hin, dass die Welt eine der unruhigsten Perioden ihrer Geschichte erlebt, die von großen Problemen wie Kriegen, Armut, Terroranschlägen und Verzweiflung belagert wird, und sagte: „Die Erde ist den hellen Prinzipien des Islam verpflichtet. Er braucht mehr denn je die Moral des Teilens und das Gesetz der Brüderlichkeit. Diese Kosten der Menschheit aufzuerlegen, liegt natürlich in der Verantwortung von Muslimen, Wissenschaftlern und religiösen Organisationen. Muslime müssen Urteile bilden die jedem auf der Welt Hoffnung bringen wird, von der Bildung bis zur Kunst, von der Wirtschaft bis zur Psychologie, und um Vorschläge und Visionen vorzubringen.Aus diesem Grund muss ich erwähnen, dass ich finde, dass wir diese Arbeit als die religiösen Organisationen der Türken geleistet haben Staaten sehr wertvoll.“ (9800 703)

„ISLAMISCHE GESELLSCHAFTEN MÜSSEN DIE EINHEIT – ZUSAMMENHEIT UND EINHEIT STÄRKEN“

Führer Erbaş hingegen sagte auch, dass die muslimische Welt eine Hoffnung für sie sein sollte Die Welt mit den Elementen der Barmherzigkeit im Islam hat auch wichtige Probleme. Er betonte, dass er mit dieser Situation konfrontiert sei, und sagte: „Heute müssen islamische Gesellschaften mit Aufrichtigkeit und Aufrichtigkeit zu einem Treffen kommen und ihre eigenen Probleme verhandeln. Es muss Einheit und Einheit stark machen. Denn durch die Desorganisation der Muslime untereinander bleiben die kosmischen Menschlichkeitsprinzipien des Islam unberücksichtigt. Die Spannung und Kluft, die zwischen den Realitäten des Islam und den Realitäten der islamischen Geographie besteht, überschattet auch die Bedeutung, dass der Islam für die Menschheit spricht.

„DAS HEUTE LEBEN DES WISSENSMANAGEMENTS“

Der Leiter, der betonte, dass es unerlässlich ist, eine starke Zusammenarbeit und starke Arbeit in den Bereichen Information und Bildung durchzuführen Bemühungen und mit terroristischen Organisationen, die sich der Religion bedienen. Erbaş sagte: „Ich glaube, dass diese beiden Probleme die dringendsten Probleme der islamischen Welt sind. Insbesondere geht es um fundiertes Religionswissen und Religionsunterricht. Es ist unser Modell menschlicher Erziehung. Sie sind unsere Bildungseinrichtungen. Der Lehrplan ist unser Problem. Heutzutage dominieren diejenigen, die Informationen verwalten, das Leben. Die Welt wird jedoch unbewohnbar, weil diejenigen, die Wissen haben, Moral und Gesetz missachten. Andererseits sind Muslime schwach und unzulänglich darin, der Menschheit die universellen Prinzipien des Islam anzubieten.

„WIR MÜSSEN DIE WAHRHEITEN DES ISLAM DER GLOBALEN WELT VERSTÄNDLICH BRINGEN“

Führer Erbaş, der daran erinnert, dass der Islam ein menschliches Konzept ist, das sich auf Grundrechte und Freiheiten konzentriert , „Verantwortung Es gibt eine Vision der Umwelt, die das Bewusstsein und die gute Moral in den Mittelpunkt stellt. Es gibt eine Rechtsauffassung, die ein würdevolles und treues Leben gewährleistet. Es gibt eine künstlerische Vision, die das Symbol für Eleganz und Ästhetik ist. Wir müssen präsentieren die Wahrheiten des Islam in all seinen Aspekten zum Verständnis der globalisierten Welt Dazu müssen wir zuallererst eine starke Vision der Zukunft im Kontext von Glaube, Geschichte, Zivilisation und anstelle von Recht und Schönheit etablieren für jeden.“

Leiter Erbaş, der erklärte, dass es angenehme gemeinsame Studien im Bildungsbereich gibt und dass sie sich von Tag zu Tag weiterentwickeln, sagte: „Wir haben jedoch die Möglichkeit, stärkere und eingehendere Studien durchzuführen . Wir haben das Potenzial, gemeinsame Projekte zu realisieren. Wir haben sogar den Willen, gemeinsame Akademien zu gründen. Ich glaube, dass wir sie umsetzen werden“, sagte er.

NOTFALLPROBLEME IN UNSERER GEOGRAPHIE“

Führer Erbaş, der auf den Wert der Bemühungen mit dem Missbrauch von Religion und terroristischen Organisationen aufmerksam machte, sagte: An der Spitze seiner lebenswichtigen und dringenden Probleme steht der Missbrauch des Islam. Die böse Darstellung der Religion kommt. Dem Wissen, der Weisheit, der Kunst und der Anmut beraubt. Diejenigen, die mit einer groben, ausgrenzenden, formistischen, Slogan-Technik herumlaufen, überschatten die lebensspendenden Elemente des Islam. Es schadet den Botschaften der Wahrheit des Islam Der Islam ist eine Religion des Islam Natur. Muslime sind eine Ummah, die auf Offenbarung basiert, sich um die Vernunft kümmert, tut, einen Ansatz annimmt, der gute Nachrichten bringt. Wissen, Weisheit und Moral sind in der islamischen Zivilisation eine Einheit. Die Zustände und Verhaltensweisen, die dieser Integrität nicht entsprechen, können keinen Platz im Verstand und im Herzen der Menschheit finden.

„WENN TOLERANZ GEGENÜBER FETO DURCH IGNORANZ VERURSACHT WIRD, IST ES DER NAME, WENN ES MIT BEWUSSTSEIN GETAN WIRD“

Anführer Erbaş, DAESH, FETO, Boko Haram, Shababziya sind die meisten Terrororganisationen von Terrororganisationen wie Muslime. und zur islamischen Geographie und dass die gefährlichste von ihnen die FETO ist, sagte er:

„Weil sie sich beruflich mit völliger Heuchelei tarnt. Das ist nicht nur ein internes Problem der Türkei. Es ist eine Bewegung des Unheils und Missbrauchs in der gesamten islamischen Geographie. Es ist ein Netzwerk des Verrats, das im Namen der Imperialisten handelt. Neunundneunzig Prozent der Muslime der Welt erkannten die verräterischen Ziele dieser Organisation und trafen die notwendigen Vorkehrungen. An ein oder zwei Stellen erregt jedoch die Existenz von Personen und Institutionen, die sich nicht von dieser Terrorstruktur distanzieren und ihre Situation nicht äußern können, deutliche Aufmerksamkeit. Ich muss klar sagen, dass es uns nicht möglich ist, mit Personen oder Institutionen zusammenzuarbeiten, die mit FETO zusammenarbeiten. Das ist die rote Linie der Türkei. Wenn das Tolerieren dieser Struktur auf Unwissenheit beruht, ist es Fahrlässigkeit, wenn es bewusst geschieht, ist es Verrat. Hoffentlich werden wir gemeinsam stärker und entschiedener gegen Terrororganisationen vorgehen, die die kosmischen Elemente des Islam und das Ansehen der Muslime beschädigen.“

„WIR WERDEN WEITER IN JEDER WETTE ZUSAMMENARBEITEN“

Führer Erbaş erklärte, dass sie nach Wegen suchen werden, aktiver mit der zunehmenden anti-islamischen Opposition umzugehen und Anti-Islamismus, besonders in Europa. „Wir werden weiterhin mit Hingabe, Selbstaufopferung und Zusammenarbeit in allen Fragen von der Erziehung bis zur Familie zusammenarbeiten. Ich bete, dass dieses Treffen, das ich mit diesen Gefühlen und Ideen für sehr wertvoll halte, zu guten Ergebnissen für unsere Länder, die Welt des Islam und die ganze Menschheit führen wird, und ich spreche meinen Respekt aus.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More