Lastwagen beladen mit 8 Tonnen Kohle, die auf der Autobahn verbrannt wurden

0 104

Auf der Autobahn Ankara-Tarsus begann Rauch aus dem Sattelauflieger des 8-Tonnen-Kohle-beladenen TIR mit 31 AHB 195-Platten aufzusteigen, der von der SS eingesetzt wurde. Als der Fahrer die Situation erkannte, stoppte er den TIR an der Sicherheitsspur. Die Feuerwehr wurde nach Vorankündigung zum Einsatzort entsandt. Durch das Eingreifen der Teams konnten die Flammen rund um den TIR gelöscht werden. Während der attraktive Teil des Lastwagens vollständig verbrannte, wurde der mit Kohle beladene Anhänger beschädigt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.