Werbung

Last Minute: Minister Koca listete die Gerüchte mit den Worten „erfreulich“ auf

0
Werbung

Gesundheitsminister Fahrettin Koca hielt einen Vortrag im Rahmen des Haushaltsgesetzentwurfs 2022 im Plan- und Haushaltsausschuss der Großen Türkischen Nationalversammlung (TBMM). Auf die Fragen der Abgeordneten nach der Präsentation antwortete Minister Koca: „In meiner morgendlichen Rede sagte ich, dass unser Turkovac-Impfstoff, dessen Studien abgeschlossen sind, die Zulassung für den Notfall beantragt hat. Insbesondere sagte ich, dass ich hoffe, dass Sie auch glücklich sein würden. Jetzt möchte ich wieder eine neue frohe Nachricht überbringen. Insbesondere haben wir das Projekt unseres Produktionszentrums für Impfstoffforschung und -entwicklung mit einer Größe von 50 Tausend Quadratmetern abgeschlossen, in dem wir die Projektarbeit abgeschlossen haben, und werden in den kommenden Tagen die Ausschreibung vornehmen. Wir wollen den Bau des Zentrums, das unserer Meinung nach das modernste und am weitesten entwickelte Zentrum auf diesem Gebiet ist, bis Ende nächsten Jahres abschließen.“

„Ich hoffe, dass wir (Molnupiravir) in 3-4 Wochen mit unseren Bürgern zusammentreffen“

Minister Koca betonte, dass zu Covid-19 verschiedene Meinungen geäußert wurden: „Für das Medikament mit dem Wirkstoff Molnupiravir wurde die Frage ‚Beschaffen Sie aus dem Ausland‘ gestellt. Molnupiravir ist ein für Covid-19 zugelassenes Medikament, befindet sich derzeit in der Zulassungsphase bei der FDA und wurde in Großbritannien zugelassen. Erstmals wurde diesem Medikament mit dem Präsidialerlass letzte Woche, also mit der Unterschrift unseres Präsidenten, eine wesentliche Zulassung erteilt. Mit anderen Worten, wir haben dies allen Unternehmen in unserem Land gemeldet, Sie können sich bei uns über dieses Medikament bewerben. Ich möchte sagen, dass wir es im Rahmen der Zwangslizenz evaluieren, eine Lizenz erteilen und dann dieses Medikament frühzeitig unseren Bürgern vorstellen. Ich hoffe, dass wir das Medikament, das unserer Meinung nach 30-35 mal billiger ist, innerhalb von 3-4 Wochen zu unseren Bürgern bringen werden, das sind 700 Dollar.

“(SMA-Scans) Vor Ende des Jahres werden wir in der ganzen Türkei mit der obligatorischen Vorsorgeuntersuchung vor der Ehe beginnen“

Minister Koca betonte, dass SMA ein äußerst sensibles Thema ist, das Kinder und Familien betrifft, und sagte: „Es ist notwendig, sich mit SMA zu bemühen, das heißt, es zu verhindern. Da es sich um eine rezessive Erkrankung handelt, nehmen wir sie in den Rahmen des obligatorischen prädomestischen Screenings auf. Wie Sie wissen, läuft das Ausschreibungsverfahren seit 3 ​​oder sogar 4 Wochen. Dieser Vorgang ist abgeschlossen. Es hat auch den günstigsten Kostenpunkt erreicht. Noch vor Jahresende werden wir in der Türkei mit dem obligatorischen vorehelichen Screening beginnen. Wissen Sie, wir nehmen auch Fersenblut für unsere Neugeborenen. Auch hier werden wir im gleichen Kontext ein SMA-Screening für unsere Neugeborenen durchführen, indem wir in diesem Sinne Blut aus der Ferse entnehmen. Denn dies wird die Behandlung bestimmen“, sagte er.

„Laut KPSS-Score beginnt mit der Vermittlung durch OSYM der Rekrutierungsprozess von 30.000 Vertragspflegern ohne Vorstellungsgespräch“

In Erinnerung an die Ernennung von 40.000 Gesundheitsfachkräften sagte Minister Koca: „Für 40.000 Menschen; Nach dem KPSS-Score beginnt mit der Vermittlung durch OSYM der Rekrutierungsprozess von 30.000 Vertragspflegern ohne Vorstellungsgespräch. Darüber hinaus werden immer 10 Mitarbeiter per Los ohne erneute Befragung rekrutiert. Angesprochen werden Krankenpfleger, Hebamme, Gesundheitstechniker, Psychologe, Sozialarbeiter, Biologe, Audiologe, Kinderentwicklung, Ergo- und Ergotherapeut, Sprach- und Logopäde sowie Gesundheitsphysiker.

“(TUS) Ich glaube, dass man mit kleinen Nuancen in privaten Lehrinstituten keinen Unterschied machen sollte“

Minister Koca betonte auch, dass sie weiterhin daran arbeiten, die Arbeitsbedingungen von Ärzten zu verbessern, und dass sie in diesem Zusammenhang dem Parlament einen Gesetzesentwurf vorlegen werden, und sagte: “(Vorschlag für ein Taschengesetz) Ich glaube, dass nach Feierabend Arbeit sollte optional zurückgebracht werden und eine schöne Korrektur für den Ruhestand gemacht werden.” verwendet. Auf der anderen Seite sagte Minister Koca, dass auch die medizinische Facharztprüfung (TUS) geregelt werde. Minister Koca sagte zu diesem Thema: “Ich denke, dass es vermieden werden sollte, mit kleinen Nuancen in (TUS) Private Classrooms einen Unterschied zu machen, und deshalb denke ich, dass Fragen aus dem Kerncurriculum gestellt werden sollten und eine Servicebewertung durchgeführt werden sollte” basierend auf der Schulnote und der erbrachten Leistung hinzugefügt.”

Auch Minister Koca sagte zu den Argumenten, dass einige Medikamente nicht in Apotheken zu finden seien: „Im letzten Jahr gab es so gut wie keine Grippe und Erkältungen. Hersteller, die glauben, dass es in diesem Jahr eine ähnliche Situation geben wird, haben nicht genug produziert. Krankheiten wie Erkältungen und Grippe haben in diesem Jahr das 3-4-fache zugenommen“. Minister Koca stellte fest, dass aufgrund des weltweiten Rohstoffproblems die Äquivalente der Medikamente, deren Produktion verlangsamt wurde, die Bürger vor Problemen bewahrten.

Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More