Last Minute: Blitzwarnung der Meteorologie! wird die ganze Woche fortgesetzt

0 20

Nach den neuesten Auswertungen der Generaldirektion für Meteorologie: Teilweise bewölkt und sehr bewölkt in den inneren und westlichen Teilen unseres Landes, um İzmir, Aydın und Denizli morgen, die Marmara, Ägäis, die inneren Teile des westlichen Mittelmeers, im Nordwesten des Inneren Andolu. Es wird davon ausgegangen, dass die westliche Schwarzmeerregion (mit Ausnahme von Sinop) und die westlichen Bezirke von Antalya bewölkt und klar mit zeitweiligen Schauern und gelegentlichen Gewittern sein werden. Morgen wird in Teilen der westlichen Teile von Marmara mit starken Niederschlägen gerechnet. Heute Nacht und morgen früh wird im Landesinneren mit Dunst und gelegentlichem Nebel gerechnet, in den östlichen Teilen mit Vereisung und Frost. Morgen wird ein Staubtransport über Afrika in die westlichen und inneren Teile unseres Landes erwartet. Lawinengefahr besteht in den inneren und hohen Abschnitten des Schwarzen Meeres sowie in Hanglagen mit hoher Schneedecke in Ostanatolien.

Regen, der in der nördlichen Ägäis und der Marmara beginnt, bringt den Staub herunter

„RAIN DUST DOWN“

CNN TÜRK Meteorology Advisor Prof. Dr. Orhan Şen machte in seinem Statement folgende Warnungen: Der Regen, der morgen (Sonntag) in der nördlichen Ägäis und Marmara einsetzen wird, wird Staub in die Luft bringen. Der Regen, der morgen früh in Marmara (einschließlich Istanbul) einsetzen wird, verstärkt sich am Abend. Am Montag regnet es weiter, am Dienstag verlagert es sich nach Anatolien.

LUFTTEMPERATUR: Es wird geschätzt, dass sie im Nordwesten um 2 bis 5 Grad sinken, an anderen Orten um 2 bis 4 Grad steigen und in unserem Land über den saisonalen Normalwerten liegen wird .

WIND: Meist aus Süden, in der Marmara und südöstlichen Teilen aus Norden, leicht aus Norden, mittelstark in der Mitte, stark (40-60 km/h) in im Süden der südägäischen Küste und im Westen des westlichen Mittelmeers. wird behauptet.

WARNUNGEN

STARKER REGENWARNUNG: Es wird morgen an einigen Stellen in der westliche Teile von Marmara Da erwartet wird, dass es stark ist, ist es notwendig, vorsichtig und vorsorglich gegen Pannen wie Transportteile, Überschwemmungen, Überschwemmungen zu sein.

WARNUNG VOR Lawinengefahr : Vorsicht vor möglichen Pannen aufgrund von Lawinengefahr an abschüssigen und steilen Hängen mit Schneedecke in den inneren Abschnitten der östlichen Schwarzmeerregion und Ostanatoliens.

STAUBTRANSPORT WARNUNG: Da Staubtransport in die westlichen und inneren Teile unseres Landes über Afrika erwartet wird, sollte auf Pannen wie verminderte Sicht, Verschlechterung der Luftqualität, Niederschlag geachtet werden in Form von Schlamm in regnerischen Regionen und Verkehrsstörungen. .

WETTER IN UNSEREN REGIONEN

MARMARA

Module, teilweise stark bewölkt Die westlichen Teile von morgen Es wird davon ausgegangen, dass es mit zeitweiligen Schauern heftig sein wird. Heute Nacht und morgen früh werden im Süden und Osten der Region Dunst und Nebel erwartet.

EGE

. es wird vorhergesagt, dass es regnen wird. Der Wind wird voraussichtlich stark (40-60 km/h) von der Süd- und Südostseite der südägäischen Küste wehen. Staubtransport wird morgen erwartet. Heute Nacht und morgen früh wird in den inneren Abschnitten der Region mit Dunst und gelegentlichem Nebel gerechnet.

MITTELMEER

Weniger bewölkt, teilweise bewölkt in Teilen des westlichen Mittelmeers und teilweise bewölkt, morgen mit zeitweiligen Schauern im inneren Teil des westlichen Mittelmeers und in den westlichen Distrikten von Es wird angenommen, dass Antalya passiert. Der Wind wird voraussichtlich morgen stark (40-60 km / h) von den Südostseiten im Westen des westlichen Mittelmeers wehen.

ZENTRALANATOLIEN

Es wird vorhergesagt, dass es morgen nach Mittag leicht bewölkt sein wird, manchmal bewölkt mit Modulus, und lokale und intermittierende Regenschauer in den nordwestlichen Teilen. Nebel und Dunst werden heute Nacht und morgen früh stellenweise erwartet.

WESTSCHWARZES MEER

Es wird vorhergesagt, dass es morgen leicht bewölkt, mäßig bewölkt und sehr bewölkt sein wird, mit Ausnahme von Sinop, mit zeitweiligen Schauern und gelegentlichen Gewittern . Nebel und Dunst werden heute Nacht und morgen früh in den inneren Abschnitten der Region erwartet.

ZENTRALES UND ÖSTLICHES SCHWARZES MEER

Es wird behauptet, dass es mit Modulen und wenigen Wolken passieren wird. An Hang- und Steilhängen mit hoher Schneedecke in den inneren Teilen der östlichen Schwarzmeerregion besteht Lawinengefahr. Heute Nacht und morgen früh werden in den inneren Teilen des östlichen Schwarzen Meeres Nebel und Dunst erwartet, stellenweise Frost und Frost.

OSTANATOLIEN

Es wird behauptet, dass es mit Modulen und weniger Wolken passieren wird. An Hang- und Steilhängen mit hoher Schneedecke besteht in der gesamten Region Lawinengefahr. Heute Nacht und morgen früh werden im Norden und Osten der Region Nebel und Dunst sowie Eis und Frost erwartet.

SÜDOSTANATOLIEN
Es wird behauptet, dass es bewölkt und klar sein wird.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More