Kurier-Horror im Straßenverkehr: 3 Polizisten, 1 Bürger mit Haustürschlüssel verletzt

0 23

Der Vorfall ereignete sich gegen 13.00 Uhr in der Yıldırım Beyazıt Straße im Bezirk Kepez. Nach den erhaltenen Informationen; Şahin-Gruppen, die der Verkehrskontrollabteilung der Polizeibehörde der Provinz Antalya angegliedert sind, forderten den Motorradfahrer Arif Ş. mit dem Nummernschild 07 BCR 565 auf, anzuhalten.

Die Person griff die Polizei mit dem Türschlüssel in der Hand an, nachdem die Polizei ihn um Dokumente gebeten hatte. Drei Polizisten wurden bei dem Vorfall verletzt. Es wurde bekannt, dass die Lippen eines Polizisten gespalten waren. Verletzt wurde dagegen ein Bürger, der den Tumult auflösen wollte. Mit Hilfe einzelner Bürger wurde es mühelos neutralisiert.

BÜRGER WOLLTE LYNCHIEREN

Nach der Benachrichtigung wurde eine große Anzahl von Polizei- und Ärzteteams zum Tatort geschickt. Die verletzten Polizisten wurden von den am Tatort eintreffenden Gesundheitsgruppen ins Krankenhaus gebracht. Wieder nahm die Polizei die Person, die die Bürger lynchen wollten, aus den Händen der Bürger. Die Person wurde später festgenommen. Bei der Prüfung wurde festgestellt, dass die Person vor 2 Tagen als Motorradkurier in einem Unternehmen zu arbeiten begonnen hat. Die erlebten Momente wurden sekundenweise von der Handykamera festgehalten. Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More