Kleines Mädchen, das von streunenden Hunden angegriffen wurde, kehrte vom Tod zurück

0 15

Nach den erhaltenen Informationen ereignete sich der Vorfall neulich im Bezirk Yıldırım des Bezirks Şarkışla. Belinay Özbek, 9, spielte vor ihrem Wohnort und wurde von streunenden Hunden angegriffen, die ihre Nachbarschaft auf der Straße hielt. Das Mädchen, das von etwa 7 Hunden angegriffen wurde, wurde in 12 Teile ihres Körpers gebissen, und mit dem Eingreifen der Menschen um sie herum konnte sie der Zerstückelung entkommen. Es wurde festgestellt, dass das verletzte Kind, das mit dem Krankenwagen in das Staatskrankenhaus Şarkışla gebracht wurde, nicht lebensbedrohlich sei.

„Ist das Leben eines Kindes so wertvoll?“

Özbeks Vater, Ismail Özbek, ein Kangal-Hundezüchter, kritisierte in einer Erklärung die Art und Weise, wie streunende Tiere gefüttert werden und unbeaufsichtigt auf der Straße gelassen: „Meine Tochter wurde heute von streunenden Hunden angegriffen. Wo sind die dafür Verantwortlichen, der Tierfreundeverein? Sie müssen als Gemeinde Ihrer Pflicht nachkommen. Dies ist ein andauerndes Ereignis, es muss verhindert werden, dass Kinder durch diese Ereignisse geschädigt werden. Müssen sie von Hunden gebissen werden, damit jemand diesen Vorfall versteht? „Und diese Hunde sind Hunde mit vielen Besitzern. Warum kaufst du einen Hund, um den du dich nicht kümmern kannst, wenn du es getan hast, warum bindest du ihn los? Jeder wird dafür antworten, ich werde bis zum Ende alles tun, was nötig ist. Es ist nicht mehr genug, ist ein Kinderleben so wertlos?“

„HUNDE SIND NICHT DAS PROBLEM, SONDERN HUNDEBESITZER“

(9 800702) Zu sagen, dass das Problem nicht bei Hunden liegt, sondern bei Hundebesitzern, Özbek sagte: „Das größte Problem unserer Beschwerde hier sind nicht die Hunde, sondern ihre Besitzer. Warum holst du dir einen Hund, um den du dich nicht kümmern kannst? Ich habe auch 100 Hunde in meiner Hundefarm, warum beißen sie niemanden? Denn wenn ich es habe, bin ich dafür verantwortlich, mich darum zu kümmern. Sie lassen einen Hund, den Sie mitnehmen, vor Ihrer Tür zurück, müssen Sie ihn anbinden, wenn er Ihr eigenes Kind beißt? Ich werde alles Notwendige tun, nicht für die Hunde, sondern vor allem für ihre Besitzer. Hunde werden auch leiden, aber Menschen, die ihnen diesen Befehl geben und sie in dieser Form aufziehen, werden auch leiden“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More