Kleiner Rockdieb! Tattoo auf seinem Bein enthüllt

0 153

Der iranische Geschäftsmann Muhammed HF wandte sich am 3. Juni in einem Wohnhaus in Kağıthane an die Polizei und beschwerte sich, dass Schmuck im Wert von 500.000 Lira und Bargeld im Wert von 1.000 Dollar aus seinem Wohnhaus gestohlen worden seien.

Bei den von den Teams des Einbruchsbüros eingeleiteten Ermittlungen wurde festgestellt, dass die Diebe am Eingang des Gebäudes von Sicherheitskameras beobachtet wurden. Auf den Bildern war zu sehen, dass die Diebin eintrat, während die beiden Verdächtigen zum Gebäudeeingang kamen und den Wachmann ablenkten. Nach einer Weile war zu sehen, dass die Diebin, die den Tatort wieder mit vollen Händen betrat, das Gebäude verließ und wegging.

DETAIL IN DEN BILDERN IDENTIFIZIEREN SIE DEN DIEB (98.00) Polizeigruppen ) Die Frau, die zum Zeitpunkt des Vorfalls einen kleinen Rock trug, entdeckte, dass der Dieb eine Tätowierung auf ihrem Bein hatte. Anhand dieser Informationen wurde festgestellt, dass es sich bei dem Verdächtigen um Hazar M. (23) handelte, der zuvor 22 Vergehensregister hatte. Die mutmaßliche Diebin wurde nach kurzer Zeit festgenommen. Hünkar A., ​​30, der dem Verdächtigen half, wurde nach einiger Zeit gefasst. Es wurde festgestellt, dass Hünkar A. zuvor 18 Fehleraufzeichnungen hatte.

Die Verdächtigen, deren Verfahren im Diebstahlsbüro abgeschlossen wurden, wurden verwiesen zum Gerichtsgebäude. Die Verdächtigen wurden festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More