Klassisches Gendarmerie-Dinner zum 183. Jahrestag ihrer Gründung

0 53

Als Teil der Aktivitäten zum 183-jährigen Jubiläum des Generalkommandos der Gendarmerie fand um 20:00 Uhr in den Sozialeinrichtungen der Gendarmerie in Balmumcu ein klassisches Gendarmerie-Abendessen statt. An dem Programm, das aufgrund der Pandemie nach der Mitte von zwei Jahren abgehalten wurde, nahmen der Gouverneur von Istanbul, Ali Yerlikaya, der Befehlshaber der 1. Angehörige von Märtyrern, Veteranen und ihre Angehörigen sowie viele Gäste nahmen daran teil.

Gendarmkommandeur der Provinz Istanbul, Generalmajor Yusuf Kenan Topçu, sagte in seiner Rede, dass seit der Gründung von das Generalkommando der Gendarmerie, Liebe und Er sagte, er sei im Glauben in Erinnerung geblieben. Topçu sagte: „Während das Generalkommando der Gendarmerie, das sich in der Position des staatlichen Fensters für die Öffentlichkeit befindet, seine Aufgaben in voller Harmonie mit unserer Polizei und anderen Institutionen und Organisationen erfüllt, nimmt es die geltenden Gesetze und Vorschriften als seine „Wir sind stolz auf die Opfer, die unsere Märtyrer, heldenhaften Veteranen und ihre Familien für das Vaterland, die Nation und die Flagge gebracht haben“, sagte er.

Der Gouverneur von Istanbul, Ali Yerlikaya, sagte: „Es ist die primäre Pflicht unseres Staates, für Rechtsstaatlichkeit zu sorgen jeden Zentimeter unseres Landes. Unsere Gendarmerie-Organisation, die eine große Vergangenheit hat, die mit der Ehre des Märtyrertums und Veteranen gekrönt ist, ist seit 183 Jahren der furchtbare Traum der bösen Mächte und der unbeugsamen Bewachung unseres Heimatlandes, von der Sicherheit bis zum Terror, in einem weiten Bereich, mit seinen heroischer Einsatz.“

Vor dem traditionellen Gendarmerie-Dinner wurden die von der Gendarmerie verwendeten Werkzeuge, Geräte und Waffen im Garten der Gemeinschaftseinrichtung ausgestellt.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More