‚Iron Fist‘-Ermittlung abgeschlossen: 14 bis 43 Jahre Gefangener gesucht

0 61

Im Rahmen der in 29 in Ankara ansässigen Provinzen durchgeführten Ermittlungen gegen „Iron Fist“, bei denen 29 Verdächtige festgenommen wurden, wurde der Gründer der Organisation, Hüseyin Eryılmaz, 4 Führungskräfte und 14 Mitglieder, insgesamt 19 Personen, wegen „Mitgliedschaft“ zu einer Inhaftierung aufgefordert in einer terroristischen Vereinigung“ und „Betrugs“-Verbrechen.

Die Staatsanwaltschaft schloss die Ermittlungen zum Cluster Hüseyin Eryılmaz ab und erhob Anklage.

In der Anklageschrift wurden Haftstrafen zwischen 14 und 43 Jahren für 5 Personen beantragt, darunter Hüseyin Eryılmaz und die Verwalter.

Während 46 Verdächtige in die zweite Anklageschrift aufgenommen wurden, die im Rahmen der Ermittlungen erstellt wurde, wurden 5 Personen, darunter Hüseyin Eryılmaz, gebeten, Leiter der Organisation zu werden, 14 Personen Mitglieder der Organisation zu sein und 27 Personen wegen Betrugs bestraft zu werden. Die Anklage wurde vom 33. Obersten Strafgerichtshof von Ankara angenommen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More