Ihre Mutter verdächtigte das Spiel des kleinen Mädchens! Skandal im Kindergarten aufgedeckt

0 23

Der Vorfall ereignete sich im Juli im ÇOSB Nursery and Day Care Center in Kapaklı. Anne EE wurde misstrauisch, nachdem ihre Tochter DE mit ihrer Puppe gespielt, ihre Hände mit einem Band hinter dem Rücken gefesselt und sie eingeschläfert hatte. Als ihre Mutter fragte, warum sie das mache, sagte DE, dass ihre Lehrer früher die Kinder, die im Kindergarten nicht schliefen, an den Schlaf fesselten.

7 KINDER WURDEN BEHINDERT

Daraufhin erfuhr EE von ihrer Tochter die Namen der Fessellehrer und kontaktierte andere Eltern. EE wollte mit der Kindergartenverwaltung sprechen, die 250 Schüler hat. Die Eltern, die keine positive Anfrage erhalten konnten, baten darum, die Aufzeichnungen der Überwachungskamerabilder vom Juni, Juli und August dieses Jahres zu prüfen. Die Krippenleitung, die dieser Bitte nicht nachkam, hat 7 Kindern die Verbindung zur Krippe gekappt und ihre Familien per E-Mail über die Situation informiert.

Die Generalstaatsanwaltschaft von Çerkezköy leitete eine Untersuchung in dieser Angelegenheit ein, nachdem die Eltern eine Fehleranzeige gemacht hatten. Die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte die Kameraaufzeichnungen und untersuchte sie. Auf den Bildern warf ein Lehrer das Kind zu Boden, schubste einige Kinder herum, benahm sich beim Umziehen grob, ein Lehrer ließ das Kind hart auf dem Boden sitzen, schlug auf den Kopf, während er die Betten trug, auf denen die Kinder lagen, schlugen dem Kind auf den Kopf, zwangen das weinende Kind, den Tisch mit einem Tuch abzuwischen, sie schlugen sich auf die Hände und ins Gesicht.

eines/ 11

2/ 11

3/ 11

4/ 11

5/ 11

6/ 11

7/ 11

8/ 11

9/ 11

10/ 11

11./ 11

DIE MISSION VON ZWEI LEHRERN BEENDET

Nach Sichtung der Bilder erstatteten 7 Eltern Strafanzeige gegen Erzieherinnen, SM und BY, sowie die Krippenleitung. Während die Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft von Çerkezköy andauerten, beendete die Kindergartenverwaltung die Mission von zwei Erzieherinnen, nachdem der Vorfall bekannt wurde. In den Mitteilungen, die vom Kindergarten an die Handys der Eltern verschickt wurden, fügte er folgende Worte ein.

Unsere lieben Eltern. Wir haben die Bilder mit Trauer betrachtet. Unseren betreffenden Lehrern wurde gekündigt. Das Gerichtsverfahren hat begonnen, eine detaillierte Erläuterung der Wette wird von der obersten Verwaltung vorgenommen.

ERKLÄRUNG VON ÇOBS

Eine schriftliche Erklärung zu diesem Thema wurde auch von der ÇOSB-Verwaltung abgegeben. Es wurde festgestellt, dass es notwendig sei, eine Erklärung zu den in der Presse veröffentlichten Bildern über die privaten ÇOBS-Kinderkrippen und Tagespflegeunterkünfte abzugeben, die in den regionalen Direktionen tätig sind.

Die Angelegenheit auf den Bildern wurde vor die Justiz gebracht, und die betreffenden Mitarbeiter wurden von unserer Regionaldirektion entlassen und eine Verwaltungsuntersuchung wurde eingeleitet, und die Untersuchung wird fortgesetzt. Wir möchten die Öffentlichkeit darüber informieren, dass die erforderlichen Verwaltungsverfahren in Bezug auf die Personen, die sich auf das Problem beziehen, das uns am Herzen liegt, mit großer Sorgfalt durchgeführt werden und dass wir das Gerichtsverfahren verfolgen werden, damit andere Kinder in unserem Kindergarten und ihre Eltern sind davon nicht betroffen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More