Herzinfarkt im Pool erwischt! Durch Ertrinken gestorben

0 103

Es ereignete sich im Kurtuluş-Viertel von Adanas zentralem Seyhan-Distrikt. Laut der These betrat Orkun Songürer (32), der gestern in einem Hotel übernachtete, den Pool und fing an zu schwimmen. Songürer wurde nach einer Weile Schwimmen schlecht. Er ertrank und starb im Pool, als niemand es bemerkte, weil er Songürer gegenüber nicht gefräßig war.

Als nach einer Weile ein Hotelangestellter zum Pool kam, sah er Songürer regungslos und informierte die Gesundheitsgruppen. Bei der ersten Untersuchung der an den Tatort gekommenen Gruppen wurde festgestellt, dass Songürer einen Herzinfarkt erlitt und im Pool ertrank. Songürers Leiche wurde zur Autopsie in die Leichenhalle der nach ihm benannten medizinischen Einrichtung gebracht. Songürer, dessen Begräbnis dem nach der Obduktion benannten Medizinmann abgenommen wurde, wird heute nach dem Mittagsgebet beigesetzt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.