Gymnasiast starb bei Brand in Balıkesir

0 114

Dem Argument zufolge brach laut Argumentation gegen 05.00 Uhr in einem Haus im Bezirk Kobaklar ein Feuer aus. Wer die Flammen sah, informierte schnell die Feuerwehr. Das Feuerwehrcluster der Stadtverwaltung von Havran, Gesundheits- und Gendarmeriegruppen wurden an das Feuer verwiesen.

Während das Feuer mit dem Eingreifen der Feuerwehr gelöscht wurde, wurde der leblose Körper von Tayfun Çetinkoz (18), dem Seniorschüler der Havran Muzaffer Leman Akpınar Vocational and Technical Anatolian High School, von dem angenommen wurde, dass er durch Rauch in Mitleidenschaft gezogen wurde das Feuer, wurde auf dem Dachboden gefunden. Die Gendarmerie leitete eine Untersuchung des Vorfalls ein.

Der Gouverneur des Distrikts Havran, Enver Özderin, besuchte die Familie ebenfalls und teilte ihren Schmerz und erklärte, dass alle notwendige Unterstützung gegeben werde vorgesehen werden.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More