Greife die Frau in der Scheidungsphase mit einem Bügeleisen an! „Ich habe dich mit meinem Sicherheitsfreund verkuppelt“

0 116

Der Vorfall ereignete sich am 23. Juli im Stadtteil Esenkent. Dem Argument zufolge wird Funda Altınyay, Mutter von 2 Kindern, seit 10 Monaten von ihrem Ehemann Ferit Altınyay und ihrem Bruder Yusuf Altınyay verfolgt, von denen sie kurz vor der Scheidung steht und seit 1 Jahr woanders lebt. Altınyay, der seine Kinder dem Kurs überließ, begrüßte Ö.Ş, der zu ihm kam, während er darauf wartete, dass sie gingen. Ferit Altınyay und sein Bruder Yusuf Altınyay griffen Funda Altınyay mit einem Eisenstock an, als sie sahen, wie sie einen Mann begrüßte. Nach dem Putsch griffen die beiden Brüder Ö.Ş an. Als der Streit eskalierte, flüchteten die beiden Brüder vom Tatort. Die verletzte Funda Altınyay wurde in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus Sancaktepe İlhan Varank gebracht. Funda Altınyay, deren Arm im Krankenhaus als gebrochen befunden wurde, wurde mit Platin ausgezeichnet. Während Funda Altınyay erklärte, dass es keine Sicherheit für Menschenleben gebe, sagte ihr Anwalt Saim Antlı, dass sie die Verhaftung von Ferit Altınyay beantragt hätten, der den Angriff ausgeführt habe.

„ER WOLLTE EINEN ANDEREN MANN NACH HAUSE BRINGEN“

Funda Altınyay, die sagte, dass sie sowohl geschlagen als auch Beleidigungen und Drohungen ausgesetzt war, sagte: „Der Grund für meine Scheidung ist folgender: Sie sagt immer zu mir: ‚Es gibt eine Frau in meinem Leben Ein Mann sollte in dein Leben treten, so wie eine Frau in mein Leben trat. Ich liebe dich. Ich habe meinen Freund vom Wachmann arrangiert, ich werde ihn zur Residenz bringen. Er sagte: „Ich werde dich vorstellen, wir drei werden zusammen eine Gruppe bilden .‘ „Ich sagte: ‚Ich werde das erklären, egal wer stirbt oder mein Vater stirbt.‘ Ich habe die Gewalt, Beleidigungen und Flüche überstanden, aber egal was passiert, er hat kein Recht, seinen eigenen Freund für mich einzurichten. Anschließend wollte er mich nicht. Er reichte vor mir die Scheidung ein.“ Den schwierigen Prozess, den sie während ihrer Ehe durchmachte, erklärte Altınyay: „Ich bin seit 4 Jahren immer Gewalt ausgesetzt. Er schlug mich mit einem Schlagstock, würgte mich mit einem Gürtel, erstickte mich. Nach dem Vorfall kam ich mit meinen Kindern in ein Frauenhaus, weil ich keine Lebenssicherheit hatte.“

„Ich wurde verkabelt, indem ich sagte, dass Sie unsere Ehre sind, ich will Verteidigung“

Funda Altınyay gab an, nach dem Eiseneinstrom operiert worden zu sein. „Ich war 6 Tage im Krankenhaus, ich wurde operiert. Bevor er mich schlug, kam ein älterer Bruder und fragte mich, wie es mir gehe. Ich bedankte mich, wir fragten uns. Dann ging er zur Seite. Damals , meine Schwiegermutter und meine Frau folgten mir. Eigentlich wusste ich, dass sie mir seit 10 Monaten folgten. Weil sie mich immer bedrohten. Sie sagten: ‚Wenn du das Haus verlässt, werden wir dich schlagen. wir werden dich verkrüppeln, wir werden dich töten.‘ Sie haben mich geschlagen und verkrüppelt, indem sie Ausreden für diese Aussprachen gefunden haben. Ich will Verteidigung.“

„Wir haben einen Antrag auf Festnahme gestellt“

Der Anwalt der Funda Altınyay, Saim Antlı, betonte, dass sie einen Antrag auf Festnahme von Ferit Altınyay gestellt hätten und sagte: „Wir wollten den ersten Scheidungsfall einreichen, aber wir haben 2 Wochen später eine Benachrichtigung erhalten. Wir haben gesehen, dass ein Verfahren gegen uns eingeleitet wurde. Der Fall wurde eröffnet vor ca. 5 Monaten. Am Ende von 5 Monaten. Dieser Vorfall ist passiert. Ca. 12 mal gab es gegenseitige Beschwerden über die Staatsanwaltschaft. Eigentlich wollten wir nur den Scheidungsfall verfolgen, es ging um Gewalt gegen die Frau hier.“ Die Staatsanwaltschaft hat in diesem Sinne eine Einschätzung vorgenommen. Es gab keine Verhaftung, weil er dachte, es sei eine ungerechte Provokation, aber wir haben eine Verhaftung im Namen der Verhaftung beantragt.“

ANGRIFF MIT EISEN AUF DER KAMERA

Andererseits wurden die Momente, als Ferit Altınyay und sein Bruder Yusuf Altınyay Funda Altınyay mit einem Eisenstock angriffen, in der Überwachungskamera gespiegelt. Auf den Bildern ist zu sehen, dass Funda Altınyay mit jemandem sprach, einer der beiden Brüder, die ihr nachgerannt kamen, griff die Dame mit einem Eisenstock an, und ihr Vielfraß versuchte, diese Momente mit ihrem Handy festzuhalten.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.