Forderung nach Festnahme des in der Türkei gefangenen Daesh-Terroristen

0 60

Bashar Hattab Ghazal Al Sumaidai, ein Terrorist mit dem Decknamen „Abu Zeyd/Master Zeyd“, einer der höchsten Führungskräfte von DEASH, wurde nach der heutigen Gesundheitsinspektion in den Istanbuler Justizpalast in Çağlayan gebracht. Der Verdächtige Al Sumaidai, der von der Staatsanwaltschaft vernommen wurde, wurde wegen seines „Versuchs, die in der Verfassung der Republik Türkei verankerte Ordnung mit Gewalt und Gewalt zu stürzen“, vor das diensthabende Gericht gestellt. Hattab Ghazal Al Sumaidai wurde im Dienst vor das Strafgericht für Frieden in Istanbul gebracht.

Bashar Hattab Ghazal Al Sumaidai, ein Terrorist mit dem Decknamen „Abu Zeyd/Master Zeyd“, einer der wertvollsten leitenden Angestellten von DEASH, wurde dem Richter zur Festnahme überwiesen.

DER PRÄSIDENT KÜNDIGT AN

Präsident Recep Tayyip Erdoğan gab in einem Interview mit Journalisten im Flugzeug nach der Rückkehr von seinem Besuch auf dem Balkan bekannt, dass der Terrorist Bashar Hattab Ghazal Al Sumaidai mit dem Codenamen „Abu Zeyd/Meister Zeyd“, einer der wertvollsten Führungskräfte der Terrororganisation DAESH, war in der Türkei von türkischen Sicherheitskräften festgenommen worden. . Als der Terrorist gefasst wurde, trug er als Verkleidung eine Perücke.

  DER LEHRER VON BAGDADI UND Qureshi

Es sind neue Details über den Terroristen Bashar Hattab Ghazal Al Sumaidai mit dem Codenamen „Abu Zeyd/Meister Zeyd“ bekannt geworden, einer der Top-Führungskräfte von DAESH, der in einer gemeinsamen Operation von den Teams des Istanbul Strive for Terrorism and Intelligence Branch Directorate festgenommen wurde . Laut Berichten des Sicherheitsausschusses der Vereinten Nationen machte DEASH He zuerst Sumaidai, der aus einer wohlhabenden Familie stammte. Als die Führer der Organisation, die bei den Gerichten ein- und ausgingen, sahen, dass Sumaidais religiöses Wissen anständig war, machten sie ihn für die Ausbildung der Qadis verantwortlich. Es wurde bekannt, dass Abu Ibrahim al-Hashimi al-Qurayshi und Abu Bakr al-Baghdadi, der Anführer der Organisation, ebenfalls Lehrer waren. Es wurde beschlossen, dass Sumaidai nach dem Bildungsministerium Justizminister werden sollte. Er nahm an vielen Aktionen in Europa und der Welt teil.

Gefangen in SARIYER NACH 7 MONATEN FOLLOW-UP

Die Direktion des Geheimdienstes von Istanbul hat vor etwa 7 Monaten die Adresse einer Wohnung im Bezirk Sarıyer als Ergebnis der Studien ermittelt, die sie über die Provinz und Provinz für die Festnahme des Verdächtigen nach seiner Einreise in die Türkei durchgeführt haben. Die Polizei, die ihre technischen und körperlichen Nachverfolgungen hier fortsetzte, stellte fest, dass Bashar Hattab Ghazal Al Sumaidai seinen Bart geschnitten hatte und auf die Straße gegangen war, indem er sich mit einer Perücke und einer Brille verkleidet hatte. Nach Abschluss der Arbeiten wurde der Verdächtige im Rahmen einer von der Generaldirektion für Sicherheit, der Istanbuler Sicherheitsdirektion und der National Intelligence Organization (MIT) organisierten Operation festgenommen.

IN DEN UN-BERICHTEN ANGEKÜNDIGT, DASS ER DER LEITER DER ORGANISATION SEIN KANN

Einzelheiten zu Sumaidai, einem der Direktoren von DEASH, wurden auch in den 30. Ordentlichen Bericht des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen aufgenommen, der am 11. Juli 2022 veröffentlicht wurde. In dem Bericht heißt es: „Am 3. Februar wurde DAESH-Chef Amir Muhammad Sa’id Abdal-Rahman al-Salbi bei der von den USA geführten Operation in Atmah nahe der türkischen Grenze getötet; am 10. März ersetzte DEASH al-Salbi durch Anerkennung Abu Es wurde angegeben, dass l-Hassan al-Hashemi al-Qurashi seine Forderungen bekannt gegeben habe und dass, obwohl die wahre Identität von Abu al-Hassan noch nicht festgestellt worden sei, in der Mitte der Mitgliedsstaaten davon ausgegangen werde, dass es sich bei dieser Person höchstwahrscheinlich um den Iraker Bashar handele Khattap Ghazal Al-Sumaidai.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More