„Flag of Hair“-Protest für den Iraner Mahsa Amini

0 57

In vielen Ländern finden Proteste für Mahsa Amini statt, die am 13. September in Teheran, der Hauptstadt des Iran, starb, nachdem sie von der Sittenpolizei mit der Begründung festgenommen worden war, dass ihr Haar sichtbar sei.

Eine Gruppe von Frauen versammelte sich heute gegen 14.00 Uhr in der Ankara-Straße, wo sich das iranische Generalkonsulat in Fatih befindet, um gegen den Tod von Masha Amini zu protestieren. Cluster kam auf die Straße, wo sich das Generalkonsulat befindet, und skandierte Parolen: „Du wirst niemals alleine gehen“. Während die Bereitschaftspolizei Sicherheitsmaßnahmen durchführte, durfte sie nicht vor das iranische Konsulat gelangen. Nach dem Protest auf der Straße hängten die Damen eine Haarfahne, die nach dem Tod von Masha Amini zum Symbol wurde, an den Ampelmast.

DIE HAARFLAGGE WIRD DIE FLAGGE DER FREIHEITSBEMÜHUNGEN DER DAMEN SEIN

Fidan Ataselim, Generalsekretär der Plattform We Will Stop Women’s Murders, gab hier eine Erklärung ab und sagte: „Wir sind diejenigen, die versuchen, die Morde an Frauen zu stoppen, während Frauen jeden Tag getötet werden. Glauben Sie nicht, dass der Iran weit von uns entfernt ist , sollte niemand. Wir werden uns bemühen, diesen Trend zu stoppen. Diese reaktionären, bigotten Ideen werden in unseren Haarsträhnen ertrinken“, sagte er.

Ataselim sagte: „Diese haarige Flagge, die Sie sehen, wird die Flagge der Freiheitsbemühungen der Frauen im Iran, auf der ganzen Welt und in der Türkei sein. Wir werden sie bis zum Ende weiter schwenken. Wir werden weiterhin solidarisch mit dem Widerstand unserer Brüder sein im Iran.“ Für diejenigen, die frei leben wollen, sind wir diejenigen, die diese Bemühungen fortsetzen. Wir haben uns vielleicht die Haare geschnitten, aber wir werden stärker zurückkommen.“

Eine iranische Frau, die an der Demonstration teilnahm, erklärte, dass sie vor sieben Jahren wegen all der Gewalt in die Türkei gekommen sei und sagte: „Lasst uns nicht vor dem Regen davonlaufen und in den Hagel laufen, Freunde. Wir sind alle Frauen. Wir sind das stärkste Geschöpf. In dieser Welt gibt es keine Macht hinter uns außer Allah. „Wir ziehen Kinder groß“, sagte er.

Die Protestbewegung endete, nachdem die Haarfahne am Ampelmast aufgehängt worden war.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More