First Lady Erdoğan: Sie sind diejenige, die sich gegen Islamophobie und globale Ideologien stellen wird, die auf nationale Kosten zielen.

0 128

Der am 28. August 2019 im Alter von 81 Jahren verstorbenen Journalistin und Autorin Şule Yüksel Şenler wurde im dritten Todesjahr gedacht. An dem Programm mit dem Titel „Erinnerung an ihn und Verständnis seiner Bemühungen“, das auf der Insel der Demokratie und Freiheiten stattfand, nahmen die Frau von Präsident Recep Tayyip Erdoğan, Emine Erdoğan, die Ministerin für Familie und soziale Dienste, Derya Yanık, der Vorstandsvorsitzende der Şule Yüksel Şenler-Stiftung, Dr Die Familie von Leyla Şahin Usta und Şule Yüksel Şenler und Angehörige nahmen ebenfalls teil. Das Programm begann mit der Rezitation des Heiligen Korans. Die Fans von Şule Yüksel Şenler verfolgten mit großem Interesse das Monolog-Theater mit dem Titel „Die Geschichte der Menschheit im Spiegel von Şule Yüksel Şenler“. Nach dem Programm, das mit der Präsentation und dem Fotoshooting der ersten Ausgabe des 1971 geschriebenen Buches namens Huzur Sokağı endete, besuchte First Lady Erdoğan die Museen und den Leuchtturm auf der Insel.

„ER INSPIRIERT NICHT NUR MICH, SONDERN AUCH EINE NATION“

Emine Erdoğan, die an dem Programm teilnahm, sagte: „Liebe Gäste, wir haben uns an diesem bedeutsamen Ort getroffen, um Frau Şule Yüksel Şenler zu gedenken. Sie ist eine Person, die eine Zeit lang tiefe Spuren hinterlassen hat und deren Wert und Mangel stärker zu spüren sind und mehr jeden Tag. Sie hat eine sehr entscheidende und transformierende Rolle in meinem Leben gespielt. Ich habe mich immer geehrt gefühlt, in seinen Kreis aufgenommen zu werden und mit seinem Rat aufzuwachsen. Er hat nicht nur mich, sondern eine ganze Nation inspiriert „Gott sei Dank ist der Druck auf das Kopftuch und die muslimische Identität in der Öffentlichkeit unseres Landes weitgehend abgebaut. Im Komfort dieser hart erkämpften Rechte vergisst man nie die Vergangenheit. „Sie sind diejenigen, die sich gegen globale Ideologien stellen werden die auf nationale und nationale Kosten abzielen. Sei bereit, auf dieser Straße müde zu werden. Denn die Voraussetzung für alles, was einen Preis hat, ist müde werden“, sagte er.

„UNSERE JUGEND MUSS DIE FREIHEIT HABEN, IN DER WIR SIND“

First Lady Erdoğan setzte ihre Erklärungen fort und sagte: „Gott sei Dank wurden Praktiken, die gegen die Menschenrechte verstoßen, die nicht alt sind, sondern erst vor kurzem stattgefunden haben, beendet. Möge Gott solche Grausamkeiten nicht noch einmal zeigen. Unsere jungen Menschen müssen beschützt werden.“ die Freiheit, in der wir uns befinden. Wenn sie es tun, werden uns nicht die Augen verbunden.“ .

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More