FETOs „Führer“ in Worten wurde in Afyonkarahisar gefangen

0 29

Nach den erhaltenen Informationen wurde die Operation unter Beteiligung der Abteilungsdirektionen für Geheimdienste und Terrorismusbekämpfung durchgeführt, die der Provinzpolizeibehörde angegliedert sind. Es wurde ein Verfahren wegen der Festnahme von Ayşe E. eingeleitet, die 2016 von der Generalstaatsanwaltschaft von Muğla strafrechtlich verfolgt wurde, weil sie fälschlicherweise Mitglied der bewaffneten Terrororganisation FETO war, die als „Richtlinie“ im Privatleben der FETO diente Klassenzimmer, und der zu 6 Jahren, 10 Monaten und 15 Tagen verurteilt wurde.

Der Verdächtige, dem nachgegangen wurde, wurde im Bezirk Selçuklu gefasst. Ayşe E. wurde nach ihren Prozessen dem Gefängnis übergeben.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More