Fahrgast, der ein Taxi nimmt ‚Urlaubsgeld‘-Schock

0 124

Der Vorfall ereignete sich kürzlich in Esenyurt. Den Vorwürfen zufolge waren 5 Frauen, die ein Taxi nahmen, überrascht, was passierte, als der Taxifahrer am Ende der Fahrt Urlaubsgeld verlangte.

Der Fahrer, der angab, dass normalerweise 4 Personen in das Taxi steigen, aber er hat einen guten Job gemacht und einen Satz von 5 Personen gekauft und deshalb eine Aufwandsentschädigung für den Urlaub wollte, traf den Fahrer mit dem Nachdenken die Passagiere.

Damen, die unwissentlich die 10 TL zusätzlich zum Taxameterpreis bezahlt haben, ‚Ich habe kein Recht zu nehmen diese Bestechung. einsteigen“, reagierte er. Nach den Auseinandersetzungen, während der Fahrer den Tatort verließ, wurden diese Streitmomente auf der Handykamera der Fahrgäste gespiegelt.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More