Es kommt ans Licht! Thrakien ist der größte

0 69

Die im vergangenen Jahr begonnenen Ausgrabungsarbeiten werden fortgesetzt, um die antike Stadt Perinthos freizulegen, die sich im Bayraktepe-Gebiet von Marmaraereğlisi befindet. Leiter der archäologischen Abteilung der Mimar Sinan Hoş Sanatlar University, der auch Ausgrabungsleiter ist. Dr. Zeynep Koçel Fazilet erklärte, dass die Ausgrabungen im Theaterabschnitt westlich der Akropolis fortgesetzt würden und sagte:

Die Akropolis umfasst eine sehr große Fläche. Der Gipfel der Stadt ist ein riesiges Gebiet, 1,5 Kilometer lang und 500 Meter breit, und es gibt riesige monumentale Bauwerke, öffentliche Gebäude der Stadt, und das Theater ist eines davon. Die Bedeutung des Theaters hier ist eine der Reputationsstrukturen der Stadt und es ist das wertvollste und größte Theater des türkischen Thrakiens. Obwohl Stufen und Bänke vergraben sind, hoffen wir, dass sie infolge von Ausgrabungen entfernt werden können. Obwohl von der Öffentlichkeit gesagt wurde, dass es für die Produktion moderner Gebäude für die Produktion verschiedener Gebäude verschoben wurde, planen wir, brandneue Schritte in den Bohrungen zu erreichen, die Sie dort gesehen haben. Hier stammen die frühesten Materialien aus der Mischschicht, aber aus der Schüttung im BC. Es gibt Funde bis ins 600. Jahrhundert, also in die archaische Zeit. Insbesondere Keramik wurde mit 400 Jahrhunderten belastet, und dann die Römerzeit, so können wir sagen, es begann in der klassischen Zeit. Tatsächlich können wir sagen, dass es bis zur Römerzeit und bis zum Ende der Römerzeit verwendet wurde.

‚DAS, 130 METER AUF 90 METER‘

Prof. Dr. Fazilet erklärte, dass das bei den Ausgrabungen ausgegrabene Theater das größte in Thrakien sei, und sagte: „Es ist derzeit nicht möglich, es genau zu schätzen, aber lassen Sie mich Ihnen seine Abmessungen sagen; es ist ein ziemlich großes Theater von 90 Metern von 130 Metern und das größte bekannte Theater in der Türkei Thrakien, in der Mitte der antiken Städte, wie gesagt.Obwohl es in der zeitgenössischen westlichen Literatur bekannt ist, dass es von griechischen Kolonisten aus Zamos in der archaischen Zeit von 600 v Prähistorische Keramik- und Steinwerkzeugmodule, die wir bei den Ausgrabungen im Westen der Akropolis im vergangenen Jahr gefunden haben, stammen aus der Bronzezeit und stellen die Besiedlung der Stadt viel früher dar. Tatsächlich spricht Herodot hier von einer thrakischen Burg, wie wir hoffen Dass es prähistorische Siedlungen und prähistorische Schichten der Thraker gibt, belegen dieses kleine Keramikmodul und Steinwerkzeuge. Die Stadt hat ein sehr großes Territorium, dh ihr Herrschaftsgebiet befindet sich tatsächlich hier, laut verschiedenen durchgeführten Untersuchungen in früheren Jahren. prähistorische dh prähistorische Schichten wurden erreicht st. Es ist unmöglich, nicht hier zu sein. Dieser kleine Keramikschliff hat uns dies bewiesen, sodass wir leicht sagen können, dass er 5.000 Jahre zurückreicht.“

‚ZITAT DES REICHES‘

Prof. Dr. Fazilet stellte fest, dass die Ausgrabung lange dauern wird, und sagte:

„Je nach Anzahl der Mitarbeiter können die Gebäude einzeln in 5-6 Jahren ausgegraben werden, die ganze Stadt, die Akropolis 1,5 Kilometer lang, 500 Meter breit, ich schätze, es wird viele Jahre dauern. Ephesus wurde für 100 ausgegraben Jahre, Pergamon wird seit 100 Jahren ausgegraben, auch wenn es nicht so lange dauert, wird es als sehr lang eingeschätzt.“ Das ist eine Langzeitstudie über einen langen Zeitraum und ich denke, es wird viele Jahre dauern, das freizulegen ganze Stadt. Es hat natürlich Gebäude, das wissen wir wieder aus antiken Quellen, wir kennen es aus Münzbeschreibungen. Es ist die bewunderte Stadt des Imperiums, in der es große Tempel, insbesondere die Akropolis, und große öffentliche Gebäude gibt. Dies ist die Stadt von Kaiser Hadrianus und später, wie Kaiser Septimus Severus, verleihen sie der Stadt Privilegien, die von den Kaisern bewundert werden. Sie geben der Stadt den Titel Neokoros, was eine Ehre ist, und sie bauen sehr große Bauwerke, Tempel und öffentliche Gebäude im Namen des Kaisers. Es gibt das Stadion außer dem Theater. Das Stadion ist ein sehr wertvolles Bauwerk und wir planen, es in den kommenden Jahren in unser Pferdeprojekt einzubeziehen. Abgesehen davon, wie Sie sehen können, denken wir, dass es in der Akropolis verschiedene große Bauwerke wie Parlamentsgebäude oder Agora oder Bäder gibt. Diese werden in zukünftigen Studien als Ergebnis von geophysikalischen Studien und Ausgrabungsarbeiten aufgedeckt.“

Der Gemeindevorsteher von Marmaraereğlisi, Hikmet Cet, sagte: „Wenn diese Ausgrabungsarbeiten abgeschlossen sind, werden sie der Region einen weiteren Wert hinzufügen. Wenn sie abgeschlossen sind, werden wir ein wertvolles Projekt für den Tourismus abgeschlossen haben.“

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More