Es ist wie ein Gifttank! Bedrohliche Bedrohung für das Marmarameer

0 35

Der Ergene-Fluss, der aus den Strandjas entsprang und Thrakien Leben einhauchte, verwandelte sich fast in einen offenen Abwasserkanal, nachdem die Industrieanlagen und einige Gemeinden in Çorlu, Çerkezköy und Lüleburgaz, durch die er floss, Chemikalien und Hausmüll entsorgten Abfälle ohne Behandlung.

Im Rahmen des „Ergene Sea Deep Discharge“-Projekts, das auf Anweisung von Präsident Recep Tayyip durchgeführt wird Erdoğan, das Wasser des Flusses fließt vorwärts. Es wird auf der gleichen Ebene gereinigt und dem Marmarameer zugeführt. Dass einige Fabriken und Kommunen in der Umgebung trotz der hohen Bußgelder weiterhin ihren Müll entleeren, lässt den Fluss jedoch schwarz fließen.

SCHRECKLICHER GERUCH IST STÖREND (9808) Die Verschmutzung des Flusses Den höchsten Stand erreicht sie im Stadtteil Uzunköprü in Edirne. Der Fluss, der weiterhin aus der Ergene-Ebene des Distrikts fließt und durch die organisierten Industriezonen zirkuliert, verschmilzt in Zukunft mit dem Meriç-Fluss und mündet in die Ägäis. Die Menschen in Uzunköprü erklärten, dass sie von der Umweltverschmutzung und den unangenehmen Gerüchen, die sie mit sich bringen, beunruhigt seien, und sie sprachen darüber, die Kontrollen der Behörden zu verstärken.

„AUCH EIN FROSCH GEHT NICHT“ (90) (30) 90 )

Görkem Muhammed Şıpka, einer der Bewohner des Bezirks, sagte, dass Worte über die Säuberung des Flusses gesprochen wurden, dass aber die Kontrolle der Fabriken, die den Fluss verschmutzen, strenger erfolgen sollte, und sagte: „Wir befinden uns neben unserem berühmten Fluss Ergene. Wir befinden uns am Ufer des Ergene-Flusses, der dort bei den Kommunalwahlen gereinigt, befischt und geschwommen werden soll. In Uzunköprü wurden die Wörter „Schwimmen“ und „Fischen“ in Ergene gegeben. Ganz zu schweigen vom Angeln, während kein einziger Käfer in der Nähe lebt; Kein einziger Frosch geht hindurch. Halten wir unsere Versprechen. Lassen Sie uns immer gemeinsam den Fluss Ergene reinigen. Lassen Sie uns immer gemeinsam das Erbe unserer Stadt schützen. Ich bitte die Behörden, in dieser Angelegenheit sensibel zu sein. Lassen Sie uns immer unsere Hände unter die Verantwortung legen, was auch immer unsere gemeinsame Pflicht ist. Weil wir zusammen die Türkei sind. Wir als Bürger sind bereit, unseren Beitrag zu leisten, lasst uns das Notwendige tun“, sagte er.

LECK AM STANDORT

Fluss Ergene, seit langem Seit jeher ist er für seine Verschmutzung bekannt, deren Hauptursache die Einleitung von Abwasser in den Fluss ist die notwendigen Vorkehrungen durch die Fabriken in der Nähe zu treffen. Kürzlich war es wieder an der Tagesordnung, als das Bitumen aus der Asphaltbaustelle austrat.

WICHTIGE FORSCHUNG

Neue Studien zeigen, dass sich die Umweltverschmutzung verschärft. Eine von der University of York in England geleitete Studie wurde in den letzten Monaten abgeschlossen Auswirkungen von pharmazeutischen Abfällen in den 258 wertvollsten Flüssen in mehr als 100 Ländern wurden umfassend untersucht . Im Rahmen der in PNAS veröffentlichten Studie, die als eine der angesehensten Zeitschriften der Welt gilt, wurde auch der Fluss Ergene aus der Türkei untersucht.

Institut für Umweltwissenschaften der Boğaziçi-Universität Direktor Prof. Dr. Turgut Tuzun Onay und Assoc. Dr. Ulaş Tezel sammelte Wasserproben an neun verschiedenen Stellen des Flusses.

HOCH ANTIBIOTIKA UND SCHMERZLINDERUNG AKTIVES PROBLEM ENTDECKT

Prof.Dr. Dr. Laut den Forschungsergebnissen sagt Turgut Tuzun Onay, dass der Ergene-Fluss in Bezug auf aktive pharmakologische Komponenten zu den am stärksten verschmutzten 20-25% der Welt gehört. Außerdem wurde im Fluss der Wirkstoff von Antibiotika und Schmerzmitteln bestimmt.

Zu den am stärksten mit pharmakologischen Bestandteilen verschmutzten Flüssen gehören Länder wie Bolivien, Pakistan und Äthiopien.

Prof. Dr. „Die Flüsse in Island, Norwegen und im Amazonas-Regenwald erwiesen sich in Bezug auf die Wasserqualität als recht sauber, was insbesondere für Flüsse in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen der Fall war erheblich durch pharmazeutische Abfälle verschmutzt werden“, sagt Onay.

SCHADSTOFFQUELLE FÜR DAS MARMARA-MEER (970’9080 TRT30’70 Haber)70 Laut den Angaben in der Veröffentlichung werden täglich etwa 80.000 – 100.000 Kubikmeter häusliches und industrielles Abwasser in den Fluss Ergene eingeleitet. Dieses wertvolle Flusswasser, das aus seiner Quelle trinkbar wird, wird innerhalb weniger Kilometer durch unkontrollierte Einleitungen ohne Kläranlage verschmutzt. Dies bedeutet eine wichtige Schadstoffquelle für das Marmarameer.

Prof. Dr. „Der Fluss, der vor 25-30 Jahren Heimat vieler Süßwasserfische war und den umliegenden landwirtschaftlichen Flächen Leben einhauchte, ist heute fast ein Giftreservoir“, erklärt Onay.

ABNAHME DER BIODIVERSITÄT

Prof.2r. Dr. Confirmation sagt, dass eine Kontamination Schleimbildung auslösen kann. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Verschlechterung der Wasserqualität und die Verringerung des Sauerstoffgehalts zu einem Massensterben von Fischen und einer kritischen Verringerung der Artenvielfalt führen werden.

Detailliertere Überwachungsstudien sind erforderlich, um die umfassenderen Auswirkungen der Umweltverschmutzung zu verstehen. Prof. Abschließend fügt Dr. Onay hinzu: „Es ist bekannt, dass es in der Region einen deutlichen Anstieg der Krebsfälle gibt, da die Verschmutzung der Wasserressourcen negative Auswirkungen auf landwirtschaftliche Betriebe und Tiere hat.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More